TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » 10 Jahre Aquaventure Tauchreisen

Rubrik: Szene

10 Jahre Aquaventure Tauchreisen

Montag, 6. Mai 2013, 16:38

Im Sommer 2013 feiert Aquaventure Tauchreisen sein 10-jähriges Jubiläum. Im Anschluss an seine mehrmonatige Südostasien-Reise hatte der Informatiker und passionierte Taucher Maik Solf den Reiseveranstalter gegründet und begonnen die ersten Tauchreisen zu verkaufen

Team Aquaventure Tauchreisen

Das Team von Aquaventure Tauchreisen: Zum Jubiläum wird angestoßen!

Die ersten fünf Jahre hat er die Firma allein aufgebaut und die Nachfrage nach seinen individuell geplanten Tauchreisen ist stetig angestiegen. Im Jahr 2007 war die Arbeit von ihm allein trotz vieler Überstunden dann nicht mehr zu bewältigen und er hat sich auf die Suche nach einem geeigneten Geschäftspartner gemacht. Dieser sollte aus der Touristik kommen und natürlich auch begeisterter Taucher sein. Im Tauchclub Hannover wurde er fündig: Andreas Rettig ist Reiseverkehrskaufmann und Tauchlehrer und nun seit Ende 2007 der Geschäftspartner von Maik. Vorher hatte er Berufserfahrungen in anderen Touristikbereichen und beim Kleeblatt-Verlag gesammelt. Im Jahr 2009 kam die erste Auszubildende. Seitdem wurde das Team beständig erweitert. Heute besteht es aus insgesamt fünf fachkundigen Tauchreiseberatern mit Tauch- und Reiseerfahrung in Südostasien. Den Schwerpunkt bilden nach wie vor Tauchreisen nach Indonesien, gefolgt von den Philippinen, Mikronesien und Malaysia. Anlässlich des Jubiläums gibt es Sonderpreise auf ausgewählte Resorts. Detaillierte Informationen: www.aquaventure-tauchreisen.de/tauchreisen-angebote.html.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.