TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Action-Sport feiert Jubiläum – Scubapro und Subgear feiern mit
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Action-Sport feiert Jubiläum – Scubapro und Subgear feiern mit

Samstag, 9. August 2014, 09:15

Action-Sport feiert am 6. und 7. September 2014 sein 25-jähriges Jubiläum. Taucher und Nichttaucher sind herzlich eingeladen in Nordhausen am Sundhäuser See mitzufeiern

Action-Sport

25 Jahre Action-Sport: Am ersten Septemberwochenende wird in Nordhausen gefeiert

Auf dem Programm stehen zwei volle Tage Tauchen und Spaß. Das wird geboten:

  • Tauchen im Sundhäuser See mit UW-Stadt „Nordhusia", Wracks und vielen, vielen Fischen
  • Ausrüstungspräsentation von Scubapro und Subgear und weiterer Hersteller zum Anfassen und Tauchen
  • Unterwasser-Schatzsuche in “Nordhusia”
  • Diverse Workshops
  • Schnuppertauchen für Nichttaucher
  • Große Tombola mit vielen tollen Preisen
  • 1. Action-Sport Bullriding-Cup
  • Essen und Getränke
  • Aftershowparty mit LiveBand, DJ, Feuerwerk und Lichtshow

Die Teilnahme am Event kostet 49 Euro pro Person, für Kinder bis 12 Jahre 19 Euro. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Alle Informationen zum Programm, Impressionen vom See, Übernachtungsmöglichkeiten und Routenplaner sowie Anmeldeformular und Ticketbestellung gibt es auf der Website von Action-Sport.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Klimawandel bedroht die schönsten Plätze der Erde

Sonntag, 19. November 2017, 10:18

Laut eines von der Weltnaturschutzunion IUCN auf der UN-Weltklimakonferenz in Bonn, Deutschland, veröffentlichten Berichts ist die Anzahl der vom Klimawandel bedrohten Weltnaturerbestätten in nur drei Jahren von 35 auf 62 gestiegen, wobei Klimawandel die am schnellsten wachsende Bedrohung ist Der Bericht „IUCN World Heritage Outlook 2“ – der Nachfolgebericht des „IUCN World Heritage Outlook von 2014“ – bewertet zum ersten Mal, inwiefern sich die Aussichten für die Erhaltung aller 241...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.