TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt
Sea Explorers

Meldungen aus der Rubrik ‘Umwelt’ (375)

Meere, Seen und Flüsse sind nicht nur Lebensraum für etliche Meeressäuger, Fische und Krebse, sondern auch für uns Taucher. Umso wichtiger ist der Schutz dieser Ökosysteme und ihrer Bewohner. Wir halten euch über (positive und negative) Ereignisse und Kampagnen zum Schutz der Umwelt auf dem Laufenden.

NABU: deutsche Meeresschutzgebiete jetzt retten

Samstag, 22. April 2017, 09:33

Königshafen

Der 17. Mai 2017 wird zum Schicksalstag für die Nord- und Ostsee: Der Umweltausschuss gibt dann seine Empfehlung zum novellierten Bundesnaturschutzgesetz an den Deutschen Bundestag. Die aktuelle Fassung sieht ein Vetorecht für die Ministerien für Wirtschaft, Verkehr, Fischerei und Forschung in den Meeresschutzgebieten vor
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Wo befindet sich Müll im Meer und welche Arten und Lebensräume beeinflusst er? Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) haben erstmalig alle publizierten wissenschaftlichen Daten in einer umfassenden Datenbank zusammengetragen und jetzt im Online-Portal AWI-Litterbase veröffentlicht Die Wissenschaftler stellen auf www.litterbase.org die Verteilung des Mülls und dessen Wechselwirkungen mit Organismen in globalen Karten dar. Außerdem fließen die regelmäßig aktualisierten Datensätze in grafische Auswertungen ein. Diese zeigen beispielsweise, dass besonders Seevögel und Fische...

In meinen neuen Kursen zum Thema „Relaqua“, der bewusste Atem oder der No-Stress Kurs, erzähle ich gerne von der Seins-Orientierung. Die Seinsorientierung ist im direkten Gegensatz zur Defizitorientierung. Ein Beispiel: Wenn ich einen Schüler habe, dessen persönliche Bestleistung im Streckentauchen bei 78m ist und er macht einen Maximalversuch mit dem Ergebnis 93m, dann führt das selten dazu, dass er/sie sich freut. Nein es passiert etwas ganz unrationales – der Schüler...

Tauchen in den Anden. Das klingt abenteuerlich und sehr ambitioniert. Klar, dass Mares da mit dabei ist. Auch für uns waren die Erkenntnisse des Einsatzes unsere Equipments in dieser Höhe völliges Neuland. Wie es für die Expeditionsteilnehmer Petra und Stefan Schmidt war, seht ihr in diesem spannenden Interview.

NABU: Deutsche bewerten Plastikmüll in den Meeren als Bedrohung

Freitag, 14. April 2017, 08:47

Plastikmüll

Umweltschutz ist ein zentrales Thema für die Bevölkerung in Deutschland. Zu dem Ergebnis kommt die am 12. April 2017 veröffentlichte „Umweltbewusstseinsstudie“ von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt, die alle zwei Jahre erscheint. Umweltthemen stiegen in der Relevanz der Bevölkerung seit der letzten Befragung von Platz fünf auf Platz drei und folgen damit hinter den als wichtigen gesellschaftlichen Problemen genannten Themen Migration und Sicherheit
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Haie schützen oder schlachten – Südafrika, was machst du da?

Samstag, 8. April 2017, 16:26

Kupferhai

Südafrika ist gesegnet! Es gibt wohl kaum ein Land auf dieser Erde, das so viel unberührte Schönheit aufweist und eine solch spektakuläre Artenvielfalt besitzt. Und die Republik Südafrika kümmert sich um den Erhalt seiner wertvollen Ressourcen durch Schutzzonen, Nationalparks und durch strenge Überwachung und Kontrolle von Ranger-Einheiten um Wilderern auf der Jagd nach dem seltenen Elfenbein, Rhinozeroshörnern oder begehrten Fellen das Handwerk zu legen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Japan tötet erneut 333 Wale in der Antarktis

Sonntag, 2. April 2017, 08:54

Japanischer Walfänger

Die japanische Walfangflotte ist nach mehr als vier Monaten auf See ist von ihrer umstrittenen jährlichen Jagd zurückgekehrt. Unter dem Deckmantel der Forschung töteten die Walfänger 333 Zwergwale, davon 155 männliche und 178 weibliche Tiere. Die internationale Walschutzorganisation WDC fordert ein Ende der Jagden
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Norwegen weitet Walfang aus

Donnerstag, 23. März 2017, 08:11

Walfleisch

Der norwegische Fischereiminister Per Sandberg will die erst kürzlich erhöhte Fangquote von 999 Walen noch einmal verdoppeln. Zudem möchte er den Export von Walprodukten ankurbeln. Norwegen ist bereits jetzt das größte kommerzielle Walfangland weltweit
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

SOS fürs Meer: Nord- und Ostsee in Gefahr

Mittwoch, 22. März 2017, 13:29

Königshafen Sylt

Berlin: Unter dem Druck der Ministerien für Landwirtschaft, Wirtschaft, Verkehr und Forschung hat das Bundesumweltministerium den verwässerten Schutzgebietsverordnungen in Nord- und Ostsee zugestimmt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Das Problem mit dem Plastikmüll im Meer

Mittwoch, 22. März 2017, 09:28

Plastikmüll

Das Problem Plastikmüll im Meer ist massiv. Jedes Jahr gelangen mehr als zehn Millionen Tonnen unerwünschter Hinterlassenschaften allein von Land aus in die Weltmeere. Doch noch immer fehlen vielerorts Lösungen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Erneut Korallenbleiche am Great Barrier Riff?

Dienstag, 21. März 2017, 14:59

Great Barrier Riff

Australische Korallenforscher sind alarmiert und nehmen die Bestandsaufnahme am Great Barrier Riff über und unter Wasser wieder auf: Offensichtlich hält die Korallenbleiche das zweite Jahr in Folge an. Die Entscheidung, das Riff wieder zu untersuchen, fällt zusammen mit einer jetzt in der Zeitschrift „Nature“ veröffentlichten Studie, die warnt, dass die Belastbarkeit des Riffs rapide abnimmt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Forschung macht Schule: Die „PlasticSchool“ geht an den Start

Mittwoch, 15. März 2017, 14:05

PlasticSchool

Obwohl niemand die genaue Menge kennt, gilt es als sicher, dass sich bereits heute viele Millionen Tonnen Kunststoff in den Weltmeeren befinden. Kleinste Plastikpartikel dringen sogar bis in die Tiefsee vor oder lagern in Eisbergen. Was bedeutet das für das Ökosystem?
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Ostsee: Dorsch-Drama entschärft

Freitag, 3. März 2017, 12:22

Dorsch

Wie am 1. März bekannt wurde verbietet die Bundesregierung die Fischerei auf Scholle in der Ostsee und die damit verbundene Störung der Schonzeit für westlichen Dorsch ab dem 8.März 2017. Das Verbot gilt bis zum Ende der Schonzeit am 31.März
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

1 2 3 38