TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt

Meldungen aus der Rubrik ‘Umwelt’ (398)

Meere, Seen und Flüsse sind nicht nur Lebensraum für etliche Meeressäuger, Fische und Krebse, sondern auch für uns Taucher. Umso wichtiger ist der Schutz dieser Ökosysteme und ihrer Bewohner. Wir halten euch über (positive und negative) Ereignisse und Kampagnen zum Schutz der Umwelt auf dem Laufenden.

Ostsee: Fangquoten-Kürzungen bei Hering durchgesetzt

Dienstag, 10. Oktober 2017, 17:30

Hering

Die Fischereiminister der EU haben heute Morgen nach langen Verhandlungen die Fischereiquoten für die Ostsee-Fänge im kommenden Jahr festgelegt. Bei den für die deutsche Fischerei wichtigen Beständen von Dorsch und Hering folgten die Minister der wissenschaftlich empfohlenen Reduzierung der Fangmengen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Der Kinospot „Plastik-Peter“, der im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 – Meere und Ozeane entstanden ist, hat den Golden Green Award 2017 gewonnen. Mit dem Spot möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung Bewusstsein für die Plastikverschmutzung in den Weltmeeren schaffen. Ausgezeichnet wurde der Spot in der Kategorie „Nachhaltige Produktion und Kreislaufwirtschaft“ Bereits im sechsten Jahr kürt der Deauville Green Award herausragende Leistungen der audiovisuellen Produktion und Kommunikation, die sich mit...

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

Ein Virus, das Plankton infiziert, kann Zellen neu programmieren und so die Art und Weise verändern, wie das Plankton Nährstoffe aufnimmt. Laut neuen Forschungsergebnissen könnte dies auch Auswirkungen darauf haben, wie Kohlenstoff in den Ozeanen abgelagert wird Wissenschaftler der Universität von Exeter haben die DNA des OTV6-Virus untersucht, das Phytoplankton (pflanzenähnliche Mikroben, die im oberen Teil des Ozeans schwimmen) infiziert. Das Virus nimmt dem Phytoplankton ein Gen, bevor es den...

Malta: Greenpeace-Aktivisten protestieren gegen Meeresvermüllung

Samstag, 7. Oktober 2017, 09:38

Drache speit Plastikmüll

Mit einer vier Meter großen, Plastikmüll speienden Drachenskulptur demonstrierten Greenpeace-Aktivisten und weitere Mitglieder der #BreakFreeFromPlastic-Bewegung (BFFP) am 5. Oktober 2017 bei der internationalen Konferenz „Our Ocean 2017“ in Malta gegen die Vermüllung der Meere
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Eisfreie Arktis: Zunehmende Schifffahrt birgt unkalkulierbare Umweltrisiken

Freitag, 29. September 2017, 09:15

Arktisches Eis

Angesichts des jüngst dokumentierten Eisrückgangs in der Arktis fordert der NABU ein Schwerölverbot in arktischen Gewässern. Durch die Klimaerwärmung könnten Reedereien die Nordostpassage bald dauerhaft nutzen, was unkalkulierbare Umweltrisiken mit sich bringe. Im Falle einer Havarie gäbe es in diesen Breitengraden kaum eine Möglichkeit, austretendes Schweröl einzudämmen, warnt der Umweltverband. Die Folgen für die Region wären verheerend
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Neue Schutzgebietsverordnungen: Hängepartie um Meeresschutz vorerst beendet

Donnerstag, 28. September 2017, 13:17

Nordsee

Vor mehr als 18 Monaten hatte das Bundesumweltministerium die Entwürfe für insgesamt sechs Naturschutzgebietsverordnungen in der Ausschließlichen Wirtschaftszone der Nord- und Ostsee veröffentlicht. Seitdem streiten die beteiligten Ministerien um den Schutz von Schweinswalen, Seevögeln und seltenen Lebensräumen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , , ,

Erfolge im Kampf gegen delphintödliche Hainetze in Südafrika

Donnerstag, 28. September 2017, 10:21

Bleifarbener Delphin im Hainetz

Nach dem vierten Beifangtod eines der vom Aussterben bedrohten Bleifarbenen Delphine in diesem Jahr in einem Hainetz vor Richards Bay, Südafrika, wird jetzt eines der für Delphine besonders gefährlichen Netze abgebaut, ein weiteres wird halbiert
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Seekarten aus dem 18. Jahrhundert bezeugen Korallenverlust in den Florida Keys

Samstag, 16. September 2017, 09:16

Florida

Jahrhunderte alte Seekarten, die von Seefahrern erstellt wurden, um Kollisionen mit Schiffswracks zu vermeiden, wurden jetzt von Wissenschaftlern ausgewertet, um den Verlust von Korallenriffen vor der Küste Floridas zu untersuchen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Am 16. September ist International Costal Cleanup Day

Freitag, 15. September 2017, 11:25

Plastikflasche

Zehn Millionen Tonnen Plastikabfälle gelangen Jahr für Jahr weltweit vom Land ins Meer. Millionen Tiere sterben einen qualvollen Tod, wenn sie den Plastikmüll mit ihrer natürlichen Nahrung verwechseln oder sich am Müll strangulieren. Mikroplastik durchdringt die marinen Nahrungsnetze, das volle Ausmaß der Folgen für den Menschen und Umwelt ist noch ungeklärt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Kreuzfahrt-Ranking 2017: Schweröl bleibt die Regel, Abgasreinigung die absolute Ausnahme

Freitag, 8. September 2017, 09:56

AIDA

Die Ergebnisse des NABU-Kreuzfahrt-Rankings 2017 zeigen: Auch in der siebten Auflage der Rangliste ist kein einziges Kreuzfahrtschiff in Europa aus Umweltsicht uneingeschränkt empfehlenswert
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter:

Stopp der Aalfischerei in der Ostsee gefordert

Samstag, 2. September 2017, 10:46

Europäischer Aal

Der Europäische Aal kämpft um sein Überleben. In den letzten 30 Jahren ist der einstige Bestand um 90 Prozent eingebrochen, so dass Aal auf der Roten Liste als vom Aussterben bedroht geführt wird. Am 29. August 2017 hat die EU-Kommission ein komplettes Fangverbot für Aal in der Ostsee vorgeschlagen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

MSC-Label für delphintödlich gefangenen Thunfisch?

Freitag, 1. September 2017, 09:25

Blauflossen-Thunfisch

Das Label des Marine Stewardship Council (MSC) steht für nachhaltigen Fischfang. Doch nun soll die Auszeichnung einer Thunfischerei in Mexiko zugutekommen, bei der der Tod von jährlich mehreren Hundert Delphinen billigend in Kauf genommen wird
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

1 2 3 40