TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » April-Ausgabe von DiveInside erschienen
Sea Explorers

Rubrik: Szene

April-Ausgabe von DiveInside erschienen

Mittwoch, 14. April 2010, 19:05

Frisch erschienen: die April-Ausgabe von DiveInside

Das vielleicht leidigste Problem reisender Taucher ist Titelthema der aktuellen Ausgabe von DiveInside: Wie schaut es mit dem Gepäck auf Flugreisen aus? Welche Airline hat welche Bedingungen, wie werden diese festgelegt und ob leichtgewichtiges Tauchgepäck wirklich – wie von den Herstellern erklärt – der Renner ist, klärt das aktuelle Titelthema

Der Reiseteil stellt diesmal das ägyptische Daedalus-Riff in den Vordergrund, die Biostrecke beschäftigt sich mit den sagenumwobenen Seekühen und Jan Langmaack erklärt im Praxisteil, welche Maskenübungen bei Tauchern wirklich für den Durchblick sorgen. Gesundheitlich alles in Ordnung? Dann braucht man auch keine Angst vor der Tauchtauglichkeitsuntersuchung zu haben, die Inhalt des Medizinberichts ist.

Dies und noch einiges mehr findet man in der aktuellen Ausgabe von DiveInside, die unter www.diveinside.de zum Download bereit liegt: wie immer kostenlos.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.