TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Aquanautic Elba auf der „boot 2012"

Rubrik: Szene

Aquanautic Elba auf der „boot 2012"

Freitag, 13. Januar 2012, 08:02

Auf der „boot" in Düsseldorf in Halle 3 Stand H73 informiert die Tauchbasis Aquanautic Elba über das Tauchen am Mittelmeer und hat einige Messe-Angebote im Gepäck

Aquanautic Elba Messeangebot

Aquanautic Elba: spezielle Angebote auf der "boot"

Elba ist seit vielen Jahren Naturschutzgebiet, was auch der Unterwasserwelt anzumerken ist. Neben großen Schwärmen kleiner Fische sind auch häufig Barrakudas, Muränen, Congeraale und Barsche anzutreffen. Mit etwas Glück begegnet man sogar einem Mondfisch. Auch Wracktaucher kommen an einem vor ca. 30 Jahren gesunkenen Frachter und einem kleinen Flugzeugwrack auf ihre Kosten.

Aquanautic Elba bietet für Anfänger spezielle Kurse mit erfahrenen Tauchlehrern. Für fortgeschrittene Taucher hat die Tauchbasis Leihausrüstung und spezielle Kurse im Angebot. Speziell zur „boot" gibt es ein Messe-Angebot: 1 Woche Unterkunft im Apartment, 5 Tauchgänge mit komplett eigener Ausrüstung, einschließlich aller Zuschläge, 1 Nachttauchgang vom Strand für insgesamt 199 Euro (buchbar ab 2 Personen, Zuschlag Einzelbelegung: 90 Euro, Endreinigung nicht inbegriffen). Das Angebot ist auch für die Hauptsaison gültig und buchbar bis 11. Februar 2012, die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt. Infos: www.aquanautic-elba.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Klimawandel bedroht die schönsten Plätze der Erde

Sonntag, 19. November 2017, 10:18

Laut eines von der Weltnaturschutzunion IUCN auf der UN-Weltklimakonferenz in Bonn, Deutschland, veröffentlichten Berichts ist die Anzahl der vom Klimawandel bedrohten Weltnaturerbestätten in nur drei Jahren von 35 auf 62 gestiegen, wobei Klimawandel die am schnellsten wachsende Bedrohung ist Der Bericht „IUCN World Heritage Outlook 2“ – der Nachfolgebericht des „IUCN World Heritage Outlook von 2014“ – bewertet zum ersten Mal, inwiefern sich die Aussichten für die Erhaltung aller 241...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.