TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Azenor übernimmt den Vertrieb für Intova

Rubrik: UW-Fotografie

Azenor übernimmt den Vertrieb für Intova

Mittwoch, 4. Juni 2014, 09:25

Mit der Übernahme des Vertriebs der Produkte des hawaiianischen Herstellers Intova erweitert Azenor das Portfolio um UW-Kameras und Lampen

Intova Sport HD II

Die UW-Kamera „Sport HD II" von Intova wird jetzt von Azenor vertrieben

Als langjähriger Distributor für Ocean-Reef-Produkte kann Azenor damit seine Produktpalette komplettieren. Beide Produkte in Kombination ergeben ein Ausrüstungspaket, mit dem das Tauchen nicht nur sicherer ist sondern auch mehr spaß macht. „Wir freuen uns, dass wir nun ein Teil der wachsenden Intova-Gemeinschaft sind, die Ihren Kunden stetig innovative Produkte präsentieren kann. Wir werden noch in diesem Jahr viele Neuheiten präsentieren können. Vor allem im Foto- und Videobereich wird es 2014 noch einige Überraschungen geben.“ so Thierry Lucas.

Im Programm von Intova ist zum Beispiel über die Unterwasser-Aktion-Video-Kamera „Sport HD II", die klein, kompakt und 1080 High-Definition-Video mit einem 140-Grad-Weitwinkel–Objektiv bietet und für 199 Euro zu haben ist. Infos: www.intova.net oder per E-Mail an azenor@phoenixworld.eu.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.