TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Adaaran Prestige Vadoo

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Süd-Male-Atoll

Adaaran Prestige Vadoo

Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2015

Die realtiv kleine und sehr überschaubare Insel Vadoo verfügt über einige der anspruchsvollsten und interessantesten Tauchreviere der Malediven – die weitläufige Lagune lädt zum Schwimmen ein, und das Hausriff ist ideal für Schnorchler. Vadoo vermittelt mit seiner dichten Vegetation und dem feinen Sandstrand einen idyllischen und ruhigen Eindruck

Adaaran Prestige Vadoo

Adaaran Prestige Vadoo, Foto: @ Adaaran Prestige Vadoo

Das 2009 renovierte Adaaran Prestige Vadoo Maldives liegt im Süd-Male-Atoll im Vadoo Kanal, der bekannt ist für seine reiche Unterwasserwelt. Für die Gäste stehen 50 geräumige und stilvolle Wasserbungalows zur Verfügung – alle sind mit Safe, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Espressomaschine, Telefon, Sat.-TV, DVD Player und Klimaanlage ausgestattet. Ein Butler steht rund um die Uhr zur Verfügung und sorgt für das Wohlbefinden der Gäste. Die Bungalows verfügen über eine große Sonnenterasse und einen kleinen Pool, einige Wasserbungalows sind im japanischen Stil gestaltet. Das komfortable Resort bietet außerdem einen Süsswasserpool, einen Souvenirshop und das geschmackvolle „Coconut Spa". Das Hauptrestaurant sorgt mit internationaler und regionaler Küche sowie einer Auswahl an Weinen und exklusiven japanischen Gerichten fürs leibliche Wohl. Es werden zahlreiche Freizeitaktivitäten angeboten und auch für die sportliche Ertüchtigung ist gesorgt. Auf Vadhoo gibt es eine wissenschaftliche Station, die sich mit der Aufzucht von Meeresschildkröten befasst und sich um den Erhalt der natürlichen Meeresfauna bemüht.

Wasserbungalow mit Glasboden, Foto: @ Adaaran Prestige VadooGrüne Insel, Foto: @ Adaaran Prestige VadooStrand, Foto: @ Adaaran Prestige Vadoo

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 50 Wasserbungalows

Restaurants: 2, Bars: 1

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Volleyball, Badminton, Billard, Tischtennis, Tischfußball, Segeln, Badminton

Wellness: Ayurveda, Kopf- und Gesichtsmassagen, Kräuter und Dampfbäder, Kräuterinhalationen, Spa

Flughafen: 8 km

Transfer: Schnellboot, 15 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: gm.vadoo@adaaran.com.mv

Tauchbasis

Divepoint Vadoo

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Tauchplätze: ca. 25

Nitrox: ja

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 470 US-$ (mit eigener Ausrüstung); Stand: 09/2011

E-Mail: gm.vadoo@adaaran.com.mv

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Süd-Male-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.