TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Diamonds Athuruga Beach & Water Villas
Sea Explorers

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Ari-Atoll

Diamonds Athuruga Beach & Water Villas

Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2014

Das luxuriöse Diamonds Athuruga Beach & Water Villas liegt inmitten des Ari-Atolls und ist wegen seiner geringen Größe eher überschaubar. Auf der Insel herrschen eine legere Atmosphäre in italienischem Ambiente, üppige Vegetation und eine große Lagune – ein Resort für Sonnenanbeter, Taucher und Schnorchler

Diamonds Athuruga Beach & Water Villas

Diamonds Athuruga Beach & Water Villas, Foto: © Diamonds Athuruga Beach & Water Villas

Das Resort steht unter italienischer Leitung und bietet neben 48 Strandbungalows auch 21 Wasserbungalows sowie zwei Wasservillen – auch gibt es ein großes Gartenappartment für Familien. Die Strandbungalows sind mit Freiluftbad und eigener Terrasse gut ausgestattet. Nachteile der komfortablen Wasserbungalows ist lediglich die große Entfernung zur Insel – allerdings gibt es wegen der weiten Wege eine eigene Sun-Set-Bar, an der das Frühstück und Abendessen genossen werden kann. Das Diamonds Athuruga Beach & Water Villas Resort verfügt über ein gutes Hausriff – mit etwas Glück können dort Rochen, Riffhaie, Muränen, Schildkröten und Feuerfische gesichtet werden. Auf der Barfuß-Insel findet dezente Animation statt, es werden Schnorchelausflüge sowie diverse Bootsausflüge mit Fischen und Grillen angeboten, auch wird das Luxus-Resort für seine Abendunterhaltung geschätzt. Deutschsprachige Urlauber sind eher in der Minderheit.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 46 Beach Bungalows, 21 Wasse Bungalows, 2 Wasservillen

Restaurants: 2, Bars: 2

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Tischtennis, Volleyball, Darts, Schorcheln, Surfen, Kajak, Kanu, Hochseefischen, Wasserski, Tauchen

Wellness: Spa, Massagen

Flughafen: 90 km

Transfer: Wasserflugzeug, 20 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: info.athuruga@diamonds-resorts.com

Tauchbasis

IDive Athuruga Resort

Ausbildung: PADI, SSI

Hausriff: ja

Tauchplätze: ca. 30

Nitrox: ja (for free)

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 795 US-$ (mit Leihausrüstung: Atemregler, Jacket, Tauchanzug u. Tauchcomputer); Stand: 10/2013

E-Mail: athu@idive.mv

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Ari-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Kein Stromschlag fürs Meer

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:21

Scholle

Das europäische Parlament hat am 16. Januar 2018 über die Ausgestaltung der EU-Fischerei abgestimmt. In der Verordnung sind 33 Rechtsvorschriften zusammengefasst, die regeln, wie, wann und wo künftig gefischt werden darf – auch die umstrittene Fangmethode der Elektrofischerei fällt darunter. Sie soll nach Willen des EU-Parlaments endgültig verboten werden. „Wir begrüßen, dass sich das EU-Parlament heute stark gegen die Elektrofischerei positioniert hat, damit steigen die Chancen, dass es in folgenden...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.