TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Diamonds Athuruga Beach & Water Villas
Sea Explorers

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Ari-Atoll

Diamonds Athuruga Beach & Water Villas

Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2014

Das luxuriöse Diamonds Athuruga Beach & Water Villas liegt inmitten des Ari-Atolls und ist wegen seiner geringen Größe eher überschaubar. Auf der Insel herrschen eine legere Atmosphäre in italienischem Ambiente, üppige Vegetation und eine große Lagune – ein Resort für Sonnenanbeter, Taucher und Schnorchler

Diamonds Athuruga Beach & Water Villas

Diamonds Athuruga Beach & Water Villas, Foto: © Diamonds Athuruga Beach & Water Villas

Das Resort steht unter italienischer Leitung und bietet neben 48 Strandbungalows auch 21 Wasserbungalows sowie zwei Wasservillen – auch gibt es ein großes Gartenappartment für Familien. Die Strandbungalows sind mit Freiluftbad und eigener Terrasse gut ausgestattet. Nachteile der komfortablen Wasserbungalows ist lediglich die große Entfernung zur Insel – allerdings gibt es wegen der weiten Wege eine eigene Sun-Set-Bar, an der das Frühstück und Abendessen genossen werden kann. Das Diamonds Athuruga Beach & Water Villas Resort verfügt über ein gutes Hausriff – mit etwas Glück können dort Rochen, Riffhaie, Muränen, Schildkröten und Feuerfische gesichtet werden. Auf der Barfuß-Insel findet dezente Animation statt, es werden Schnorchelausflüge sowie diverse Bootsausflüge mit Fischen und Grillen angeboten, auch wird das Luxus-Resort für seine Abendunterhaltung geschätzt. Deutschsprachige Urlauber sind eher in der Minderheit.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 46 Beach Bungalows, 21 Wasse Bungalows, 2 Wasservillen

Restaurants: 2, Bars: 2

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Tischtennis, Volleyball, Darts, Schorcheln, Surfen, Kajak, Kanu, Hochseefischen, Wasserski, Tauchen

Wellness: Spa, Massagen

Flughafen: 90 km

Transfer: Wasserflugzeug, 20 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: info.athuruga@diamonds-resorts.com

Tauchbasis

IDive Athuruga Resort

Ausbildung: PADI, SSI

Hausriff: ja

Tauchplätze: ca. 30

Nitrox: ja (for free)

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 795 US-$ (mit Leihausrüstung: Atemregler, Jacket, Tauchanzug u. Tauchcomputer); Stand: 10/2013

E-Mail: athu@idive.mv

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Ari-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.