TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Euro-Divers Utopia Beach
Sea Explorers

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Ägypten » El Quseir

Euro-Divers Utopia Beach

Zuletzt bearbeitet: 10. September 2015

Der Utopia Beach Club nahe El Quseir ist bekannt als Taucherparadies. Das familiengeführtes Strandhotel liegt in der wunderschönen und abgelegenen Bucht von Ras Allasad. Berühmt für kristallklares Wasser, den Sandstrand und das beeindruckende Hausriff, ist es ein beliebtes Reiseziel für Sonnenanbeter, Schnorchler und Taucher

Utopia Beach Club

Utopia Beach Club, Foto: © Utopia Beach Club

Der Utopia Beach Club ist ein perfektes Urlaubsziel für Taucher, die Ruhe und Entspannung suchen – abseits des eher hektischen Treibens im Norden des Roten Meeres. Die Euro-Divers haben die Tauchbasis des Clubs im September 2015 übernommen. Besonderes taucherisches Highlight ist das bekannte Utopia-Hausriff, das direkt vor der Euro-Divers-Tauchbasis liegt. Über verschiedene Einstiege kann das Hausriff auf der Süd- und Nordseite sehr gut betaucht werden. Die Tauchbasis bietet zudem einen kostenpflichtigen Zodiak-Shuttleservice zu den zwei Außenriffen der Bucht an: So können Taucher einen One-Way-Dive zurück zum Strand unternehmen. Typisch Euro-Divers: Für Nitrox-zertifizierte Taucher gibt es Nitrox for free.

Tauchen am HausriffDas Team der TauchbasisTauchgangCrewTauchbasisTauchbootAuf dem TauchbootBootstauchgangTauchgang

Unterkunft (Resort/Hotel)

Utopia Beach Club

Zimmer/Bungalows: 330 Zimmer

Restaurants: 3, Bars: 5

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Tauchen, Schnorcheln, Landtouren

Wellness: nein

Flughafen: 50 km

Transfer: Marsa Alam (35 Minuten)

Internet: Hotel-Website

E-Mail: info@utopiabeachclub.com

Tauchbasis

Euro-Divers

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Nitrox: ja, for free

Anzahl Tauchboote: 2

Max. Taucher/Tag: 150

Adresse: Utopia Beach Club, El Quseir, Red Sea Egypt

Telefon: ++2001005374744

Euro-Divers auf Facebook

E-Mail: edutopia@euro-divers.com

Internet: Basis-Website

Geöffnet: ganzjährig

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Ägypten » El Quseir


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.