TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Four Seasons Resort at Landaa Giraavaru

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Baa-Atoll

Four Seasons Resort at Landaa Giraavaru

Zuletzt bearbeitet: 2. März 2015

Die sehr luxuriöse Barfußinsel im Baa-Atoll bietet anspruchsvolles Vergnügen an Land und im Wasser – von Ayurveda-Anwendungen bis hin zu Baden, Segeln und Tauchen

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru, Foto: @ Four Seasons

Das 6-Sterne-Resort verfügt über insgesamt 102 palmblattgedeckte Villen am Strand und über dem Wasser. Aufgrund ihrer besonderen Lage und Gestaltung sind die Water-Suiten und Water-Villen nur für Kinder ab acht Jahren geeignet. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen vier Restaurants und drei Bars. Gäste können ihren Aufenthalt mit einer exklusiven Malediven-Kreuzfahrt mit der „Four Seasons Explorer", einem modernen Katamaran,  abrunden. Das auf der Insel gelegene Marine Discovery Centre bietet umfassende Informationen zum maritimen Ökosystem und widmet sich dessen Erforschung und Schutz. Einen Schwerpunkt bilden die Erforschung und der Schutz von Mantarochen und Walhaien. Meeresbiologen und studentische Volontäre aus aller Welt arbeiten gemeinsam in der 120 Quadratmeter großen Einrichtung an diversen Projekten. Im Center gibt es unter anderem ein Fischzucht-Labor und Schauaquarien. Geöffnet ist es täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Beachvilla mit Pool, Foto: @ Four SeasonsBar, Foto: @ Four SeasonsFarbenpracht unter Wasser, Foto: @ Four SeasonsManta, Foto: @ Four SeasonsService am Strand, Foto: @ Four SeasonsInselstrand, Foto: @ Four SeasonsTauchen mit Walhai, Foto: @ Four SeasonsLand and Ocean-Suite mit zwei Schlafzimmern, Foto: @ Four SeasonsDer Wohnbereich einer Wasser-Villa, Foto: @ Four Seasons

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 102 Villen

Restaurants: 4, Bars: 3

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Seabob, Wakeboarden, Banana-Boating, Kajaktouren, Kreuzfahrten zu den Delphinen, Angeln, private Inselexkursionen, Tennis, Windsurfen

Wellness: ja, Sauna, Spa

Flughafen: 120 km

Transfer: Wasserflugzewug, 30 bis 45 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: reservations.mal@fourseasons.com

Tauchbasis

Hoteleigene Basis

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Tauchplätze: 30

Nitrox: ja

Preisbeispiel: nicht angegeben

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Baa-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.