TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Genesis Divers Alona Beach

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Philippinen » Visayas/Panglao

Genesis Divers Alona Beach

Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2015

Bohol ist mit 4.200 km² die zehntgrößte Insel der Philippinen und liegt in den Zentral-Visayas zwischen Cebu und Leyte. Die Insel ist bekannt für die „Chocolate Hills". Die Heuhaufen ähnelnden Hügel sind zwischen 40 und 120 Meter hoch, die während der Regenzeit grün und in der Trockenzeit schokoladenbraun sind. Die kleine Insel Panglao liegt südlich von Bohol

Genesis Divers

Genesis Divers – Alona Beach, Foto: © Genesis Divers

Die weißen Strände von Panglao zählen zu den schönsten der Provinz. Am quirligen Alona Beach befinden sich zahlreiche Resorts, Restaurants und Tauchbasen. Die Tauchbasis Genesis Divers wurde 1994 eröffnet und war eine der ersten Tauchbasen am Alona Beach. Die täglichen Tauchfahrten führen die Gäste zu Steilwänden, sanft abfallenden Riffhängen und Unterwasserinseln und zeigen die große Artenvielfalt von 800 farbfrohen Korallen, Fischen und anderen Meeresbewohnern. Zu den angefahrenen Tauchplätzen zählen unter anderem Balicasag Island mit dem „Black Forest", einem Wald aus schwarzen Korallen, an dem man häufig auf Thunfische, Makrelen und Barrakudas trifft sowie „Cervera Shoal", auch bekannt als „Snake Island". Die Unterwasserinsel ist bevölkert von Seeschlangen.

Direkt vor der Basis liegt ein Hausriff, das sich über den ca. ein Kilometer langen Alona Beach erstreckt. In dem Makroparadies kann man unter anderem Geisterfetzenfische und Mandarinfische sehen. Für die Hausrifftauchgänge stehen kleine Dinghis zur Verfügung.

Alona Beach, Foto © Genesis DiversGenesis Divers, Foto © Genesis DiversGenesis Divers, Foto © Genesis DiversGenesis Divers, Foto © Genesis DiversGenesis Divers, Foto © Genesis DiversTauchboot, Foto © Genesis DiversNacktschnecke, Foto © Genesis DiversWalhai, Foto © Genesis DiversSeepferdchen, Foto © Genesis Divers

Unterkunft (Resort/Hotel)

Hayahay Resort

Zimmer/Bungalows: 11 Zimmer

Restaurants: 1, Bars: 1

Swimmingpool: nein

Aktivitäten: Schnorcheln, Landausflüge

Wellness: Massage

Flughafen: Tagbilaran (20 Kilometer)

Transfer: 30 Minuten

Internet: Hotel-Website

E-Mail: inquiry@hayahay.net

Tauchbasis

Genesis Divers

Ausbildung: PADI, SDI/TDI

Hausriff: ja

Nitrox: ja

Anzahl Tauchboote: 4

Max. Taucher/Tag: 25

Adresse: Alona Beach, Panglao Island, 6340 Bohol

Telefon: +63-38-502-9056

Fax: +63-38-502-9107

Skype: genesisdivers

E-Mail: dive@genesisdivers.com

Internet: Basis-Website

Geöffnet: ganzjährig

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Philippinen » Visayas/Panglao


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Tiefseebergbau bedroht einzigartige Lebensräume

Dienstag, 4. Juli 2017, 12:02

Tiefseebergbau bedroht einzigartige Lebensräume

Tiefseebergbau würde unweigerlich zum Verlust von Biodiversität führen, der nicht kompensiert werden kann. Das schreiben 15 Meeres- und Rechtswissenschaftler in einem Offenen Brief, der am 26. Juni 2017 in der Zeitschrift Nature Geoscience veröffentlicht wurde Die Regeln für die aufstrebende Tiefsee-Bergbauindustrie – einschließlich Umweltschutzmaßnahmen – werden derzeit von der Internationalen Meeresbodenbehörde (ISA), einem zwischenstaatlichen Gremium, entworfen. Die Autoren des Offenen Briefes verlangen, dass die ISA die Bedrohung für das maritime...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.