TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Mirihi Island Resort

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Ari-Atoll

Mirihi Island Resort

Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015

Auf der kleinen aber feinen Insel Mirihi stehen Ruhe und Erholung fernab jeden Rummels an erster Stelle – das Mirihi Island Resort lädt mit weißen, einsamen Palmenstränden und zwei inseleigenen Riffen sowie einem großen Schiffswrack zum Tauchen und Schnorcheln ein

Mirihi Island Resort

Mirihi Island Resort, Foto: © Mirihi Island Resort – Sub Aqua

Das Mirihi Island Resort, das für sich mit dem Spruch „As unique as you" wirbt, besticht durch Enzigartigkeit und Individualität. Ausgestattet mit 30 Wasserbungalows und sechs Strandbungalows – die alle komfortabel eingerichtet sind – einem kleinen Fitnesscenter, mehreren Restaurants und Bars sowie einer kleinen Bibliothek bietet diese sehr gepflegte Barfuß-Insel alles, was das Urlauberherz begehrt.
Beim Tauchen kann man die spannende Unterwasserwelt des Süd-Ari-Atolls entdecken und Schildkröten, Haie, Delphine, Muränen, Mantas und Oktopusse in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 37 Strand-und Wasser-Villen

Restaurants: 2, Bars: 1

Swimmingpool: nein

Aktivitäten: Fitnessraum, Volleyball, Badminton, Tischtennis, Darts, Windsurfen, Kajak

Wellness: Spa mit Massagezentrum

Flughafen: 85 km

Transfer: Wasserflugzeug, 30 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: info@mirihi.com

Tauchbasis

Ocean-Pro

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja, Wrack

Tauchplätze: 40

Nitrox: ja

E-Mail: mirihi@oceanpro-diveteam.com

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Ari-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Kein Stromschlag fürs Meer

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:21

Scholle

Das europäische Parlament hat am 16. Januar 2018 über die Ausgestaltung der EU-Fischerei abgestimmt. In der Verordnung sind 33 Rechtsvorschriften zusammengefasst, die regeln, wie, wann und wo künftig gefischt werden darf – auch die umstrittene Fangmethode der Elektrofischerei fällt darunter. Sie soll nach Willen des EU-Parlaments endgültig verboten werden. „Wir begrüßen, dass sich das EU-Parlament heute stark gegen die Elektrofischerei positioniert hat, damit steigen die Chancen, dass es in folgenden...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.