TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Thulhagiri Island Resort & Spa
Sea Explorers

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Nord-Male-Atoll

Thulhagiri Island Resort & Spa

Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2014

Thulhagiri liegt im südlichen Teil des Nord-Male-Atolls. Die Insel ist mit hohen Palmen bewachsen, hat einen schönen, weißen Sandstrand und lockt mit einer klassisch türkisblauen Lagune

Thulhagiri

Thulhagiri Island Resort & Spa, Foto: Sub Aqua

Die Gäste dieser Wohlfühlinsel für die ganze Familie ist in Taucherkreisen beliebt. Das Hausriff ist etwa 40 m entfernt und kann rund um die Uhr betaucht werden. Die Sub-Aqua-Tauchbasis steht unter der Leitung von Axel Horn, der langjährige Malediven-Erfahrung hat. Einen weiterern Grund für ein Thulhagiri-Urlaub haben Feinschmecker: die Küche des Restaurants hat einen hervorragenden Ruf. Buchbar sind übrigens Aufenthalte mit Halbpension, Vollpension oder All Inclusive. Zahlreiche Sportaktivitäten werden angeboten. Zudem verfügt die Insel über einen Juwelier und einen Souvenirshop. Gelegentlich gibt es Abendunterhaltung mit Disco. Untergebracht sind die Gäste in Deluxe- oder Wasserbungalows, Die insgesamt 55 einzeln stehenden Deluxe-Bungalows mit Strohdächern verfügen über Klimaanlage, Bad (WC/Dusche, Fön), TV, einen kleinen Kühlschrank und eine Terrasse. Die 34 Wasserbungalows sind in achteckiger Form angelegt. Sie sind ausgestattet mit Kühlschrank, schönem Badezimmer(Dusche/WC)und einer großen Terrasse mit direktem Zugang zum Meer.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 55 Deluxe-Bungalows, 34 Wasserbungalows

Restaurants: 1, Bars: 2

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Windsurfen, Kanu, Katamaran-Segeln, Wasserski, Banana-Riding

Wellness: ja, Coconut Spa

Flughafen: 13 km

Transfer: Schnellboot, 25 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: reserve@thulhagiri.com.mv

Tauchbasis

Sub Aqua Dive Center

Ausbildung: PADI, SSI, CMAS

Hausriff: ja

Tauchplätze: ca. 25

Nitrox: ja

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 440 US-$ (mit eigener Ausrüstung); Stand: 10/2011

E-Mail: thulhagiri@subaqua-divecenter.com

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Nord-Male-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.