TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Veligandu Island Resort

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Rasdu-Atoll

Veligandu Island Resort

Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2014

Veligandu – was übersetzt „große Sandbank" heißt – liegt mitten auf einem Riffrücken und wurde vor einigen Jahren komplett renoviert. Tropisches Buschwerk, Palmen, ein breiter Sandstrand mit einer Landzunge und einer große Lagune sind das Markenzeichen dieses einladenden Resorts – der perfekte Absteigeort für einen entspannten Uraub

Veligandu Island Resort

Veligandu Island Resort, Foto: © Veligandu Island Resort

Im Veligandu Island Resort können Gäste zwischen drei verschiedenen Bungalow-Kategorien wählen – es gibt direkt am Strand stehende Jacuzzi Beach-Villen, in die Lagune gebaute Jacuzzi Wasser-Villen und etwas kleiner Jacuzzi Wasser-Villen. Die Insel verfügt über einen breiten Sandstrand mit einer großzügigen Lagune. Liegestühle und Strandtücher stehen am Strand und am Pool kostenlos zur Verfügung. Das Hauptrestaurant bietet drei Mahlzeiten täglich in abwechslungsreicher und internationaler Buffetform. Im Restaurant Madivaru am Strand werden zusätzlich lokale und asiatische Spezialitäten angeboten. Außerdem gibt es eine Bar, einen Coffee-Shop, einen Souvenirshop, einen Fitnesscenter, ein Internet-Café, einen TV-Raum und einen Süsswasserpool mit separatem Kinderbecken. Die ansässige Tauchschule unter schweizer Leitung bietet Tauchkurse an, das Tauchrevier verfügt über zwanzig interessante Tauchplätze, die in durchschnittlich zwanzig Minuten erreichbar sind. Ein langer Steg führt Sie direkt über das Hausriff – dank der Nord-Süd-Lage ist immer eine Seite strömungsfrei. Zweimal täglich werden Bootstauchgänge angeboten, zusätzlich werden bei Interesse Ganztagesausflüge durchgeführt. Das Hausriff wird oft für Nachttauchgänge genutzt und lädt gut ausgebildete Taucher zu unabhängigen Tauchgängen ein.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 11 Standard Bungalows, 10 Water Villas, 54 Jacuzzi Water Villas, 16 Jacuzzi Beach Villas

Restaurants: 2, Bars: 1

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Volleyball, Fussball, Badminton, Billard, Tischtennis, Darts, Surfen, Katamaran, Fitness, Kanus, Fischen, Tauchen

Wellness: Spa, Massage

Flughafen: 51 km

Transfer: Flugzeug, 20 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: reservations@veliganduisland.com

Tauchbasis

Ocean-Pro

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Tauchplätze: 20

Nitrox: ja

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 440 US-$ (mit eigener Ausrüstung); Stand: 10/2013

E-Mail: veligandu@oceanpro-diveteam.com

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Rasdu-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.