TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Vilamendhoo Island Resort & Spa
Sea Explorers

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Ari-Atoll

Vilamendhoo Island Resort & Spa

Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2014

Die relativ große und üppig bewachsene Malediveninsel Vilamendhoo ist ein Eldorado für Taucher und ein Paradies für Gäste, die es lieber etwas ruhiger mögen – hier kann man seine Ferien in lockerer und ungezwungener Atmosphäre genießen

Vilamendhoo Island Resort & Spa

Vilamendhoo Island Resort & Spa, Foto: © Vilamendhoo Island Resort & Spa

Das frisch renovierte Vier-Sterne-Resort mit dem weißen und feinen Sandstrand, an dem Liegestühle und Strandtücher kostenlos zur Verfügung stehen, bietet Tauchern in allernächster Nähe an die vierzig Top-Spots – nur zwanzig Meter vor der Haustür befindet sich das Hausriff, das mit über zehn Einstiegstellen zum Schnorcheln und Abtauchen einlädt. Der Flaschenservice zu den jeweiligen Einstiegsstellen ermöglicht den Tauchern einen angenehmen Service ohne die Flaschen selbst schleppen zu müssen. Von großen Fischschwärmen bis hin zu Mantas, Rochen und Walhaien findet man auf Vilamendhoo alles, was das Taucherherz begehrt. Die Euro-Divers-Tauchbasis auf Vilamendhoo befindet sich ca. 15 m vom Hausriff entfernt und direkt am eigenen Bootsanlegesteg. Die Ausfahrten erfolgen mit den landesüblichen Tauchschiffen (Dhonis), täglich zwischen 8:00 bis 09.00 Uhr und um 14:00 Uhr. Die Fahrzeit zu den Tauchplätzen liegt zwischen 5 Minuten und 2 Stunden. Um für die Taucher einen geeigneten Tauchplatz anzubieten, fahren die drei bis vier Dhonis täglich am Vor- und Nachmittag zu verschiedenen Tauchplätzen. Zudem werden Ganztagestouren (drei Tauchgänge) zu Walhai-Spots angeboten.

Die schönen und sauberen Bungalows sind einfach eingerichtet und verfügen über eine eigene Terrasse und einen kleinen Strandabschnitt. Das Essen wird am Buffet eingenommen, für All-Inclusive-Gäste sind Getränke und ein kleiner Mittagssnack inbegriffen. Neben Inselhopping zu anderen Einheimischeninseln – wo man traditionelles Kunsthandwerk erstehen kann – wird unter anderem ein Ausflug mit dem Boot zum Nachtfischen angeboten.

VilamendhooTauchbasis, Foto: © Euro-DiversFreediving, Foto: © Euro-DiversTeam, Foto: © Euro-DiversTauchboot, Foto: © Euro-DiversTauchbasis, Foto: © Euro-Divers

Unterkunft (Resort/Hotel)

Vilamendhoo Island Resort & Spa

Zimmer/Bungalows: 184 Zimmer in Einzel- und Doppelbungalows sowie Jacuzzi Beach Villas und Jacuzzi Water Villas

Restaurants: 4, Bars: 4

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Tischtennis, Volleyball, Badminton, Tennis, Billard, Segeln, Kanu, Windsurfen, Tauchen

Wellness: Duniya Spa

Flughafen: 82 km

Transfer: Wasserflugzeug, 30 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: reservations@vilamendhooisland.com

Tauchbasis

Euro-Divers

Ausbildung: PADI, SSI

Hausriff: ja

Tauchplätze: über 40

Nitrox: ja

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 440 US-$ (mit eigener Ausrüstung); Stand: 10/2013

Anzahl Tauchboote: 4

Max. Taucher/Tag: bis zu 120

Adresse: Vilamendhoo Island Resort and Spa, South Ari Atoll, Maldives

Telefon: 00960 7958458

Euro-Divers auf Facebook

E-Mail: vilamendhoo@euro-divers.com

Internet: Basis-Website

Geöffnet: ganzjährig

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Ari-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Müll im Meer: weltweit 1220 Arten betroffen

Donnerstag, 20. April 2017, 14:56

Wo befindet sich Müll im Meer und welche Arten und Lebensräume beeinflusst er? Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) haben erstmalig alle publizierten wissenschaftlichen Daten in einer umfassenden Datenbank zusammengetragen und jetzt im Online-Portal AWI-Litterbase veröffentlicht Die Wissenschaftler stellen auf www.litterbase.org die Verteilung des Mülls und dessen Wechselwirkungen mit Organismen in globalen Karten dar. Außerdem fließen die regelmäßig aktualisierten Datensätze in grafische Auswertungen ein. Diese zeigen beispielsweise, dass besonders Seevögel und Fische...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.