TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » XTC Dive Center – Yucatan
Sea Explorers

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Mexiko » Yucatan

XTC Dive Center – Yucatan

Zuletzt bearbeitet: 10. November 2015

Xcalak liegt am südlichen Ende Yucatáns kurz vor der Grenze zu Belize. Ein Meeresnationalpark, in dem getaucht werden kann sowie das weitestgehend unberührte Biosphärenreservat Banco Chinchorro liegen direkt vor der Haustür.

XTC Dive Center Xcalak

XTC Dive Center Xcalak, Foto: © XTC/Adam Rikys

In den Sommermonaten, von Mai bis September, hält sich an einem der Tauchplätze eine große Schule von Tarpunen auf, die hier bis zu zwei Meter lang werden und atemberaubende Foto- und Filmmotive liefern. Ganzjährig kann man mit etwas Glück beim Tauchen auf die seltenen Manatees (Seekühe) treffen.

Zum Atoll Banco Chinchorro werden Tagesausfahrten sowie mehrtägige Touren angeboten. Zahlreiche Wracks, die teilweise nur in sechs Meter Tiefe liegen, warten darauf, erkundet zu werden.

Das kleine, aber feine Tauchcenter ist perfekt ausgestattet und bietet neben einzigartigen Tauchgängen auch Ausbildung in den Bereich Sport- und technisches Tauchen, jeweils bis hin zum Tauchlehrer an. Die meisten Tauchplätze liegen nur fünf bis zehn Minuten Bootsfahrt von der Tauchbasis entfernt. Für technische Taucher gibt es einen eigenen Bereich auf der Basis mit einem breiten Angebot an Flaschen, Gasen und Ausrüstung. Insbesondere auf das Thema Sidemount Diving ist man hier spezialisiert. Für Fotografen gibt es insgesamt sechs Kameratische mit Stromanschluss.

Für Taucher und Kulturinteressierte, die mehr von der mexikanischen Halbinsel sehen möchten, bietet das XTC Dive Center unter dem Namen „Yucatán Dive Trek" Rundreiseprogramme an, die je nach Jahreszeit eine breite Palette an sehens- und erlebenswerten Bausteinen anbietet, darunter unter anderem Höhlentauchen in den Cenoten, Schnorcheln mit Walhaien oder Segelfischen, Tauchen mit Bullenhaien sowie Abstecher zu wenig besuchten Maya-Stätten oder kleinen, malerischen Kolonialstädtchen. Hier arbeitet das XTC Dive Center teilweise mit lokalen, inhabergeführten Anbietern zusammen, die den gleichen, hohen Qualitäts- und Servicestandard gewährleisten. Die Rundreiseprogramme werden wahlweise als Selbstfahrertour im Mietwagen oder mit Fahrservice und Reiseleitung angeboten.

XTC Dive Center BarAusbidlung im PoolUmfangreiches WassersportangebotDer Jetty am TauchcenterTauchen mit ManateesTauchen mit TarpunenTauchen im MeeresschutzgebietTauchen im MeeresschutzgebietXcalak: Ein Traum für Fliegenfischer

Unterkunft (Resort/Hotel)

Flying Cloud Hotel

Zimmer/Bungalows: 3 Zimmer

Restaurants: 1, Bars: 1

Swimmingpool: 1

Aktivitäten: Kajak fahren, Stand Up Paddling, Fliegenfischen, Kulturprogramme, Yucatan Dive Trek, Cenoten Tauchen, Schnorcheln mit Walhaien und Segelfischen, etc.

Wellness: nein

Internet: Hotel-Website

E-Mail: reserve@xtcdivecenter.com

Tauchbasis

XTC Dive Center

Ausbildung: PADI, TDI

Hausriff: nein

Nitrox: ja

Adresse: Xcalak, Quintana Roo

XTC Dive Center auf Facebook

E-Mail: reserve@xtcdivecenter.com

Internet: Basis-Website

Geöffnet: ganzjährig

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Mexiko » Yucatan


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Walensee Apnea Festival – Die Vierte!

Donnerstag, 10. August 2017, 10:55

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Helfer, Gemeinde Amden, Karin Trost und natürlich an unsere Sponsoren und Ambassadors, Mares, SSI, DAVOSA, Chris Benz, Ivana Orlovic, Samo Jeranko und Neza. Der Titel sagt schon alles! In diesem Jahr hatten wir Glück im Unglück. Da Antonio Kodermann leider in diesem Jahr nicht teilnehmen konnte, mussten wir umdisponieren. Wir haben Samo Jeranko einen der tiefsten Freitaucher der Welt und Ivana Orlovic, eine der besten...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.