TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » BONEX-Scooter jetzt auch in den USA

Rubrik: Tauchausrüstung

BONEX-Scooter jetzt auch in den USA

Dienstag, 24. November 2015, 09:38

Die deutsche BONEX GmbH & Co.KG, Entwickler von Unterwasser-Scootern mit Sitz in Amerang hat einen neuen Partner für das Verkaufsgebiet USA. Der amerikanische Tauchequipmenthersteller SUB GRAVITY wird ausgesuchte Modelle des bayerischen Unternehmens exklusiv in den USA vertreiben

BONEX und Sub Gravity auf der DEMA

BONEX und SUB GRAVITY auf der DEMA: Josh Thornton (Präsident Sub Gravity), Patrick Bonetsmüller (Founder & Geschäftsführer BONEX Explorationssysteme), Christiane Bonetsmüller (Founder & Geschäftsführer BONEX Explorationssysteme) – (von links)

Seit bereits acht Jahren verkauft das Unternehmen BONEX Explorationssysteme, die eigens entwickelten Unterwasser-Scooter, erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie über die Landesgrenzen hinaus. Das Unternehmen ist bekannt für seine hochwertig gefertigten Produkte, Effizienz und Zuverlässigkeit der Geräte sowie seinen guten Kundenservice. Die Verwendung im Sport-, Tech- und Höhlentauchbereich sowie dem Einsatz im Militär belegen das positive Image und die Authentizität des Unternehmens.

Seit Juni 2015 arbeitet BONEX nun mit dem im Bundesstaat Utah ansässigen amerikanischen Hersteller für technisches Tauchequipment SUB GRAVITY zusammen. Geschäftsführer Josh Thornton und sein Team wurden in einer umfangreichen Schulung im bayerischen Amerang über die Produkte informiert, um auch den Kunden in den USA den gewohnten Service und technischen Support bieten zu können. SUB GRAVITY wird vier BONEX Scooter Modelle in Amerika vertreiben und seinen Kunden in technischen Fragen zur Seite stehen. Beide Partner verbindet die Leidenschaft zum Tief- und Tektauchen, was eine gute Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit schafft.

Christiane Bonetsmüller, Geschäftsführerin der BONEX GmbH erklärt: „Wir freuen uns SUB GRAVITY als exklusiven Distributor für Amerika gewonnen zu haben. Mit der Spezialisierung im Bereich technisches Tauchequipment haben wir einen Partner gefunden, der wie wir einen starken Fokus auf hohe technische Standards und guten Kundenservice legt. Uns verbindet die Leidenschaft zum Tauchsport und der Anspruch an ein qualitativ hochwertiges Produkt.“

Auch Josh Thornton, Präsident von SUB GRAVITY, bestätigt die Priorität hoher Qualitätsstandards, was ihn zur Auswahl des deutschen Unternehmens bewogen hat. „BONEX hat ein ausgezeichnetes Ansehen im Bereich Qualität und Verlässlichkeit ihrer Produkte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die Einführung der BONEX Modelle in unser Sortiment.“

Aktuell zeigten sich die Unternehmen gemeinsam auf der DEMA in Florida um das Produkt zu promoten und die Zusammenarbeit zu vertiefen. Erste Scooter sind bereits in den USA verkauft und die vielfältigen geografischen Gegebenheiten der Regionen eröffnen einen neuen Markt mit weitreichendem Potenzial. Infos: www.bonex-systeme.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Forscher untersuchen Auswirkungen der Korallenbleiche auf die Riffe Westaustraliens

Freitag, 10. November 2017, 10:04

Forscher der University of Western Australia (UWA), des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies (Coral CoE) und der Western Australian Marine Science Institution haben den Einfluss der Massenbleiche von 2016 auf Riffe in Western Australia (WA) untersucht. Die globale Korallenbleiche von 2016 ist die bisher stärkste, die je beobachtet wurde Korallenbleiche tritt als Folge anormaler Umweltbedingungen auf, wie erhöhte Meerestemperaturen, die dazu führen, dass die Korallen winzige photosynthetische...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.