TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » „boot 2011" mit Besucherzuwachs
Sea Explorers

Rubrik: Szene

„boot 2011" mit Besucherzuwachs

Montag, 31. Januar 2011, 07:49

Der internationale Yacht- und Wassersport feierte in Düsseldorf ein großes Festival. 250.500 Besucher aus über 60 Ländern, 10.300 mehr als im Vorjahr, sorgten bei der „boot Düsseldorf 2011", die am Sonntag, 30. Januar, endete, für zufriedene Aussteller und gute Stimmung in den Messehallen. Neun Tage lang stellten auf der weltgrößten Yacht- und Wassersportmesse 1.571 Aussteller aus 61 Ländern in 17 Messehallen Bootspremieren, neue Wassersportgeräte, Bootsausrüstungen und Zubehör vor

boot 2011 Tauchbecken

Impression von der "boot 2011" das Tauchbecken in Halle 3, Foto: Messe Düsseldorf

Die „boot" ist Zugpferd der Branche
Eine positive Messebilanz zieht auch Jürgen Tracht, Geschäftsführer des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft (BVWW), Köln. „Die ‚boot' Düsseldorf ist das konjunkturelle Zugpferd der internationalen Yacht- und Wassersportwirtschaft. Hier werden die Innovationen gezeigt und hier wird der Markt von Morgen vorbereitet. Die Besucher an den Ständen waren in Kauflaune, sachkundig und kamen aus vielen Ländern der Welt, um sich über Neuheiten zu informieren. Die umfangreichen Aktionsprogramme, die in nahezu allen Messehallen geboten wurden, führen der ausstellenden Wirtschaft unübersehbar neue Kunden und Zielgruppen zu. Und das wird von der Branche honoriert."

Internationale Leitmesse „boot"
Auch in diesem Jahr war die „boot" wieder ein top internationales Ereignis. 50.000 Besucher reisten aus dem Ausland an. Deutlich gestiegen ist dabei der Anteil von Besuchern aus Übersee. Jeder Dritte kam aus dem Süden, Osten und Norden Deutschlands. Segelboote lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Jeder Zweite interessierte sich für die vielen Premieren, die die Branche präsentierte. Motorboote standen bei 36 Prozent der Besucher hoch im Kurs. Über Bootsausrüstungen und Zubehör wollten sich knapp 37 Prozent informieren. Gut jeder Vierte besuchte die Tauchsportmesse. 30 Prozent stimmten sich bei der boot 2011 auf ihren Urlaub ein und besuchten den maritimen Reisemarkt.

Tauchen ist und bleibt ein Renner auf der „boot"
Sowohl Ausrüster als auch Tauchreiseanbieter freuen sich über gute Geschäfte.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Kein Stromschlag fürs Meer

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:21

Scholle

Das europäische Parlament hat am 16. Januar 2018 über die Ausgestaltung der EU-Fischerei abgestimmt. In der Verordnung sind 33 Rechtsvorschriften zusammengefasst, die regeln, wie, wann und wo künftig gefischt werden darf – auch die umstrittene Fangmethode der Elektrofischerei fällt darunter. Sie soll nach Willen des EU-Parlaments endgültig verboten werden. „Wir begrüßen, dass sich das EU-Parlament heute stark gegen die Elektrofischerei positioniert hat, damit steigen die Chancen, dass es in folgenden...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.