TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Clever sparen bei der Octopus-for-free-Aktion von Scubapro

Rubrik: Tauchausrüstung

Clever sparen bei der Octopus-for-free-Aktion von Scubapro

Dienstag, 26. April 2016, 08:58

Ab 1. Mai 2016 belohnt Scubapro die Neuanschaffung einer Atemreglerkombi mit einem kostenlosen Octopus

SCUBAPRO Octopus-for-free-Aktion

Von Mai bis Juli 2016 läuft die Octopus-for-free-Aktion von Scubapro

Bei der Octopus-for-free-Aktion von Scubapro können Taucher richtig Geld sparen. Dabei kann zwischen den ersten Stufen „MK25 EVO“, mit der innovativen XTIS-Technologie, und der brandneuen eiserprobten und ebenfalls verbesserten „MK17 EVO“ gewählt werden. Das Angebot gilt beim Kauf in Kombination mit einer der Zweiten Stufen „S600“ oder „G260“. Den Octopus „R195“ gibt es kostenlos on top.

Scubapro gewährt auf alle Atemregler eine 30-jährige Erstbesitzergarantie. Zudem erlaubt es die hervorragende Qualität der Atemregler, die Revisionsintervalle zu verlängern. Es gilt ein Revisionszeitraum von zwei Jahren oder 100 Tauchgängen, je nachdem, was früher eintritt.

Alle Atemregler von Scubapro sind selbstverständlich nach der neuen europäischen Test-Norm EN250-2014 zertifiziert.

Die Octopus-for-free-Aktion ist von 1. Mai bis 31. Juli 2016 gültig und wird von allen teilnehmenden Scubapro-Fachhändlern abgewickelt. Sie gilt für die Standardversionen der „G260“ und „S600“ Atemregler; nicht für die „Black-Tech“-, „Titanium“- und „Deep Blue“-Versionen.

Infos: www.scubapro.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Walensee Apnea Festival – Die Vierte!

Donnerstag, 10. August 2017, 10:55

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Helfer, Gemeinde Amden, Karin Trost und natürlich an unsere Sponsoren und Ambassadors, Mares, SSI, DAVOSA, Chris Benz, Ivana Orlovic, Samo Jeranko und Neza. Der Titel sagt schon alles! In diesem Jahr hatten wir Glück im Unglück. Da Antonio Kodermann leider in diesem Jahr nicht teilnehmen konnte, mussten wir umdisponieren. Wir haben Samo Jeranko einen der tiefsten Freitaucher der Welt und Ivana Orlovic, eine der besten...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.