TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Cocos Island mit der „Okeanos Aggressor"

Rubrik: Tauchreisen

Cocos Island mit der „Okeanos Aggressor"

Montag, 19. Mai 2014, 16:14

Lust auf Traumtauchen rund um Cocos Island? Lagona Travel hat noch wenige freie Plätze für eine Tauchsafari mit der „Okeanos Aggressor" im September 2014. Wer einige der spektakulärsten Tauchplätze der Welt erleben möchte, sollte sich sputen

Cocos Island

Tauchen vor Cocos Island, Foto: David Hettich/www.abenteuer-ozean.de

Cocos Island gehört zu den besten Großfischspots überhaupt: Hier tummeln sich riesige Schulen von Hammerhaien, Stachelmakrelen, Barrakudas und diverse Haiarten sowie Mantas, Delphine und Walhaie. Termin: 19. bis 30. September 2014, mit 10 Nächten in der Standard-Doppelkabine an Bord der „Okeanos Aggressor". Reisepreis mit Vollpension 3.599 Euro zzgl. Ausreisegebühr, Tauchvisum und bei Bedarf Nitrox. Flüge bucht Lagona Travel auf Wunsch tagesaktuell hinzu. Details zur Reise gibt es unter www.lagona-travel.de, Buchung per E-Mail an info@lagona-travel.de oder per Telefon: 09406.28 31-28.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.