TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Die neue SSI-Fashion-Collection ist da

Rubrik: Szene

Die neue SSI-Fashion-Collection ist da

Dienstag, 27. Mai 2014, 18:14

Mit den ersten Sonnenstrahlen ist auch die neue SSI-Fashion-Collection als Vorbote des Sommers bei ausgewählten SSI-Tauchsporthändlern eingetroffen

SSI Fashion 2014

SSI Fashion: Die neue Kollektion ist da

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und das Sommer-Feeling kommt auf. Davon inspiriert wurde die aktuelle SSI Fashion-Collection für den diesjährigen Sommer wieder einmal zur attraktiven Lifestyle-Kollektion. Wie bei den bisherigen Kollektionen der SSI Fashion wurde diese von Tauchern für Taucher mit entwickelt und gestaltet. Ebenso wurde auch dieses Mal auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den bekannten und beliebten Fashionmarken Camp David und Soccx Blue gesetzt. Somit sind stylisch designte und hochwertig qualitative Fashion-Items garantiert.

Kennzeichnend für die SSI-Fashion-Produkte sind Farbkontraste, feines Artwork mit Druck und Stickereien und verleihen der Kollektion ihren sportiven Stil. Für den anstehenden Sommer wurden attraktive Polo-Shirts, T-Shirts und Hemden sowie Cargo-Shorts entworfen. Probiert und ausgewählt kann die frische gefertigte Sommerkollektion bei kompetenter Beratung in ausgewählten SSI-Tauchsportfachläden. Einen genauen Überblick über die SSI-Fashion-Linie und eine lokale Händlersuche gibt es unter www.ssi-fashion.com.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.