TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Ein 2-Gas-Tauchcomputer von Beuchat

Rubrik: Tauchausrüstung

Ein 2-Gas-Tauchcomputer von Beuchat

Donnerstag, 7. April 2011, 07:49

Beuchat präsentiert mit dem Tauchcomputer „Voyager 2G" ein attraktives Produkt für Taucher, die auf der Suche nach einem 2-Gas-Tauchcomputer sind

Der neue Tauchcomputer "Voyager 2G" von Beuchat

Der neue „Voyager 2G" kommt mit zwei Gasen zurecht und bietet die Möglichkeit, während des Tauchgangs zwischen zwei Gasgemischen zu wechseln. Ausgelegt für die Verwendung mit Luft, Nitrox und O² kann per Knopfdruck an der Gehäuseseite einfach und schnell zwischen den Gasen gewechselt werden. Der „Voyager 2G" bietet verbesserte Sicherheitsfunktionen wie Dekostopp-Anzeige, Sicherheitsstopp-Anzeige, sowie die Möglichkeit einer konservativeren Tauchprofileinstellung. Neben den technischen Raffinessen zeichnet sich der Tauchcomputer darüber hinaus durch sein gut ablesbares, intuitives Display aus – ein Merkmal, das von Tauchern sehr geschätzt wird. Der „Voyager 2G" ist ab Ende April zum Preis von 349 Euro zu haben. Infos: www.beuchat.fr.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.