TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Ein Schnorchelset in Sommerfarben
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Ein Schnorchelset in Sommerfarben

Freitag, 16. Juli 2010, 08:03

Die neue „Pantai Combo" von Subgear ist ein neues ABC-Set für den Schnorchel-Urlaub in frischen Sommerfarben

Subgear Schnorchelset Pantai und Flosse Fluida

Komplettset von Subgear: "Pantai Combo" und Flosse "Fluida"

Bei den frischen Farben der „Pantai Combo" bekommt man Lust, sich ins kühle Nass zu stürzen. Die Maske der „Pantai Combo" ist aus hochwertigem Liquid-Silicone hergestellt und bietet ein extrem großes Sichtfeld sowie beste Passform. Optimal ausgestattet ist zudem der Schnorchel mit einem Semi-Dry-Top, einem Ausblasventil und einer einfachen, effektiven Schnellverschlusshalterung.

Das Set ist in den Farben Transparent-Blau, Laguna-Blau und Weiß erhältlich und in einer praktischen Netztasche verpackt. Dank des leichten Gewichts ist die Combo optimal für den Urlaub. Die beiden Farben Laguna-Blau und Weiß wurden gewählt, damit sie bestens zur Subgear-Schnorchelflosse „Fluida" passen, die für 23,90 Euro in den Größen 27-30 bis 46-47 zu haben ist. Die „Pantai Combo" ist ab sofort beim Subgear-Fachhändler für 29,90 Euro zu erwerben. Infos: www.subgear.de.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.