TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Ein Unter-Wasser-Reisespiel für Kinder

Rubrik: Szene

Ein Unter-Wasser-Reisespiel für Kinder

Mittwoch, 4. Juli 2012, 10:50

Kompakt, leicht und rundum reisetauglich: Weil die Logikspiele aus der Spielereihe „Smart Games" von Jumbo in einem handlichen Format und mit magnetischen Spielsteinen daher kommen, können sie überall gespielt werden und sind ein guter Reisebegleiter

Unterwasserwelt

Ein Kinderspiel auf Reisen: „Unterwasserwelt"

Kinder ab 7 Jahren können in der „Unterwasserwelt" tauchen, statt sich auf den Autofahrten in den Urlaub zu langweilen. In der „Unterwasserwelt" gilt es, die Spielsteine auf dem Spielfeld so anzuordnen, dass mal der Lurch, mal die Seepferdchen oder andere Tiere, die einem unter Wasser begegnen, sichtbar bleiben. In einem Buch verpackt warten bis zu 48 Aufgaben auf denkfreudige Tüftler. Die steigern ihr Können vom „Starter" zum „Master" und stellen sich der Menge an Herausforderungen, die das Spiel in vier Schwierigkeitsstufen bereit hält. Das Buch mit den magnetischen Spielsteinen, die auch auf Reisen nicht so schnell verloren gehen, ist Spiel, Aufgaben- und Lösungsheft in einem. Die Visualisierung der Aufgabenstellung erleichtert das schnelle Begreifen. Das Spiel ist im Fachhandel zum Preis von 9,99 Euro zu haben. Infos: www.smartgames.eu oder www.jumbo.eu.

Schlagwörter: ,

Verwandte Artikel

» Ein PC-Spiel für Taucher

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.