TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Eine Action-Cam für UW-Clips in Full-HD-Qualität

Rubrik: UW-Fotografie

Eine Action-Cam für UW-Clips in Full-HD-Qualität

Donnerstag, 17. Mai 2012, 09:41

Zu jedem Tauchgang bereit: Die MIDLAND „XTC 300" Xtreme Action Kamera wird an der Tauchmaske befestigt, ist kompakt, leicht, macht alles mit und ist dank des mitgelieferten UW-Gehäuses bis zu 30 Meter Tiefe absolut wasserdicht

Midland XTC-300

Die Action-Cam „XTC-300" im mitgelieferten UW-Gehäuse

Der Kommunikationsspezialist MIDLAND bietet jetzt mit der „XTC- 300" Filmqualität, die mit jeder Videokamera locker mithält. Sie glänzt mit langen Aufnahmezeiten und hochauflösenden Bildern (1080p Full HD). Pluspunkt ist auch die Weitwinkellinse von 170 Grad – der entgeht gar nichts. Für die Taucher, die unter Wasser noch bessere Bilder haben wollen, gibt es für die „XTC 300" für 14,95 Euro eine Taucherlinse als optionales Zubehör: Einfach die Frontlinse austauschen und befreit abtauchen.

Das One-Touch-Prinzip ist genial minimalistisch: An/Aus, Aufnahme starten/Aufnahme stoppen. Das gelingt auch unter Wasser jederzeit problemlos. Die nur 91 Gramm schwere MIDLAND „XTC-300" ist kaum größer als eine Streichholzschachtel (90x30x45 Millimeter), hat aber mit einer Auflösung bis zu 1920×1080 Pixel richtig Feuer drin. Mit dem Li-Ion-Akku (1100 mAh) läuft die Kamera bis zu 90 Minuten im HD-Betrieb. Die Speicherkapazität unter Verwendung einer 32 GB Micro SD-Karte beträgt maximal 8 Stunden. Die „XTC-300" kostet inkl. UW-Gehäuse und umfangreichem Zubehör 249 Euro. Infos: www.alan-electronics.de.

Schlagwörter: , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Kein Stromschlag fürs Meer

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:21

Scholle

Das europäische Parlament hat am 16. Januar 2018 über die Ausgestaltung der EU-Fischerei abgestimmt. In der Verordnung sind 33 Rechtsvorschriften zusammengefasst, die regeln, wie, wann und wo künftig gefischt werden darf – auch die umstrittene Fangmethode der Elektrofischerei fällt darunter. Sie soll nach Willen des EU-Parlaments endgültig verboten werden. „Wir begrüßen, dass sich das EU-Parlament heute stark gegen die Elektrofischerei positioniert hat, damit steigen die Chancen, dass es in folgenden...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.