TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Eine neue Backup-Tauchlampe von Ammonite System
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Eine neue Backup-Tauchlampe von Ammonite System

Mittwoch, 26. November 2014, 10:45

Ammonite System hat seine meistverkaufte Backup-Tauchlampe „LED-One" überarbeitet. Herausgekommen ist die Version „MKII"

Ammonite System LED-One MKII

Die neue Backup-Tauchlampe „LED-One MKII" von Ammonite System

Geändert wurde die LED: Hier leuchtet jetzt eine „Cree XPG-2" mit zirka 300 Lumen. Der Alukopf mit vierfach O-Ring-Dichtung bekam eine harte, kratzfeste Anodisierung und einen Silikonring als Stoßschutz. Standardfarbe bei diesem Ring ist blau, es gibt aber noch sechs weitere Farben. Die Lampe wird mit drei AA-Batterien oder den entsprechenden Akkus beladen. Sie leuchtet zirka sieben Stunden. Mit „Ammo-Power" bietet Ammonite eine erweiterte Garantie auf drei Jahre.

Die „LED-One MKII" ist ab sofort für 119 Euro im Fachhandel erhältlich. Infos: www.ammonitesystem.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.