TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Eine neue Backup-Tauchlampe von Ammonite System
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Eine neue Backup-Tauchlampe von Ammonite System

Mittwoch, 26. November 2014, 10:45

Ammonite System hat seine meistverkaufte Backup-Tauchlampe „LED-One" überarbeitet. Herausgekommen ist die Version „MKII"

Ammonite System LED-One MKII

Die neue Backup-Tauchlampe „LED-One MKII" von Ammonite System

Geändert wurde die LED: Hier leuchtet jetzt eine „Cree XPG-2" mit zirka 300 Lumen. Der Alukopf mit vierfach O-Ring-Dichtung bekam eine harte, kratzfeste Anodisierung und einen Silikonring als Stoßschutz. Standardfarbe bei diesem Ring ist blau, es gibt aber noch sechs weitere Farben. Die Lampe wird mit drei AA-Batterien oder den entsprechenden Akkus beladen. Sie leuchtet zirka sieben Stunden. Mit „Ammo-Power" bietet Ammonite eine erweiterte Garantie auf drei Jahre.

Die „LED-One MKII" ist ab sofort für 119 Euro im Fachhandel erhältlich. Infos: www.ammonitesystem.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.