TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Extratour-Katalog „Wunderwelten der Meere 2011"

Rubrik: Tauchreisen

Extratour-Katalog „Wunderwelten der Meere 2011"

Sonntag, 28. November 2010, 09:03

Ganz in Rot leuchtet der neue Titel des Tauchreisekataloges „Wunderwelten der Meere 2011" von Extratour Tauchreisen. Das Team aus Göttingen präsentiert wunderschöne Reiseziele für Taucher und Abenteurer

Extratour Katalog 2011

Der neue Tauchreisekatalog "Wunderwelten der Meere 2011" von Extratour

Selbstverständlich gehören neben Ägypten auch Jordanien, Saudi Arabien und der Oman zu den „näher gelegenen Zielen". Auf dem afrikanischen Kontinent wurden besonders die Großfischziele Südafrika und Mosambik um einige neue Orte erweitert. Zusätzlich spezialisiert sich Extratour auf ferne Destinationen in Indonesien, auf den Philippinen und in Malaysia. Und auch exotische Gegenden wie Mikronesien, Papua Neuguinea, Fiji und Französisch Polynesien sowie die Toptauchspots von Galapagos und Cocos Island fehlen nicht.

Die Reisen werden vom erfahrenen Extratour-Team ganz nach den persönlichen Wünschen der Kunden zusammen gestellt. Der neue Katalog wird auf der „boot 2011" Düsseldorf in Halle 3, Stand E 74 präsentiert. Der Katalog kann ab sofort kostenlos angefordert werden:

Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH
Tel. 0551-42664
Fax 0551-44077
info@extratour-tauchreisen.de
www.extratour-tauchreisen.de

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.