TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» UW-Fotografen » Christian Skauge

Portfolio

UW-Fotografen »

Christian Skauge

Christian Skauge

Christian Skauge

Der Norweger Christian Skauge fing 1996 mit dem Tauchen an, und es dauerte nicht lange, bis er sich seine erste Kamera kaufte – eine analoge „Reefmaster". Die Bilder waren nicht zufriedenstellend, und als die ersten Digitalkameras in den Handel kamen, griff er schnell zu. Mit seiner Olympus „C5050 Zoom" konnte er seine ersten einigermaßen qualitätvollen Bilder schießen. 2007 stieg er auf die DSLR-Kamera Nikon „D70s" um. Heute fotografiert er mit einer Nikon „D300s", überlegt aber schon eine Zeit lang, sein Kameramodell zu wechseln …

Seine Bilder und Berichte sind in Tauchmagazinen rund um die Welt veröffentlicht worden, und er hat diverse Preise gewonnen: Nature’s Best Windland Rice Smith International Photo Awards, Wetpixel & Divephotoguide Our World Under Water und GDT European Wildlife Photographer of the Year. Er arbeitet als Redakteur und ist Eigentümer/Herausgeber/Chefredakteur des norwegischen Tauchmagazins Dykking. Zudem ist er europaweit bekannt für seine besonderen Workshops – Periphylla Safari und Nudibranch Safari.

Christian fotografiert sehr gerne Nacktschnecken und andere Kleintiere, ist aber auch ein überzeugter Wrackliebhaber. Seine Lieblingstauchspots liegen in Norwegen, Lembeh Strait, Papua-Neuguinea, Bonaire und Malta.

Internet:
www.scubapixel.com
www.dykking.no

© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge© Christian Skauge

Hinweise zum Urheberrecht
Das Copyright für sämtliche Bilder dieses Artikels verbleibt allein bei Christian Skauge. Vervielfältigungen oder Verwendung dieser Objekte sind ohne Genehmigung des Autoren untersagt. Alle Verletzungen der Urheberrechte an Bildern von Christian Skauge werden strafrechtlich verfolgt. Beachtet also bitte:
Bilderklauen verboten!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Forscher untersuchen Auswirkungen der Korallenbleiche auf die Riffe Westaustraliens

Freitag, 10. November 2017, 10:04

Forscher der University of Western Australia (UWA), des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies (Coral CoE) und der Western Australian Marine Science Institution haben den Einfluss der Massenbleiche von 2016 auf Riffe in Western Australia (WA) untersucht. Die globale Korallenbleiche von 2016 ist die bisher stärkste, die je beobachtet wurde Korallenbleiche tritt als Folge anormaler Umweltbedingungen auf, wie erhöhte Meerestemperaturen, die dazu führen, dass die Korallen winzige photosynthetische...

... mehr »

UW-Fotografie-News auf TauchJournal.de

„KRAKEN Smarthousing“: ein UW-Gehäuse für gängige Smartphones

Freitag, 17. November 2017, 10:29 Uhr

KRAKEN Smarthousing

Das Smartphone-UW-Gehäuse von KRAKEN ist neu im Angebot bei Marlin und so konstruiert, dass die gängigsten Smartphones (Android & IOS) verwendet werden können
… mehr »

» Fotowettbewerb „Elba Tauch- und Fotofest 2017“
» Neue Outdoor-Kamera „Tough TG-5" von Olympus
» Werner Lau: UW-Fotografen gesucht
» Neue Outdoor- und UW-Kamera "DC2000" von SeaLife

» Alle UW-Fotografie-News auf TauchJournal.de