TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Frisch erschienen: die Dezember-Ausgabe von tauchen
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Frisch erschienen: die Dezember-Ausgabe von tauchen

Freitag, 20. November 2009, 16:39

Das Titelthema der neuen tauchen-Ausgabe widmet sich Bali, der Insel der Götter

Die Dezember-Ausgabe von <em><b>tauchen</b></em>

Die Dezember-Ausgabe von tauchen

Die indonesische Insel begeistert und verzaubert gleichermaßen, und das über wie unter Wasser. tauchen stellt neben einer ganzen Reihe absoluter Topspots auch diverse Unterkunftsmöglichkeiten vor – vom typischen Taucherhotel bis zum 5-Sterne-Wellness-Resort.

Weitere Reisethemen des Heftes sind: die Insel Goa (Indien), die Kanarischen Inseln, die Bahamas und der Mittelmeer-Tauchplatz Secca dell'Isuela bei Santa Margherita im norditalienischen Ligurien. Außerdem gibt es einen Bericht über einen Tauchgang an der „USNS Gen. Hoyt S. Vandenberg" vor Florida, die einst als Filmkulisse diente.

Unter dem Titel „Leben am Gefrierpunkt" gibt es im Biologie-Teil einen Bericht über die Schönheit unserer kalten Meere. Die „Profi-Fotoschule" gibt Tipps fürs Fotografieren von Korallengärten. Im Technik-Bereich dreht sich alles um Taucheruhren. Vorgestellt werden außerdem das Jacket „Buddy Explorer" von A. P. Valves und das Kameragehäuse „UK-500D" von UK-Germany. Infos: www.tauchen.de.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.