TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Gehäuse-Premieren bei Marlin
Sea Explorers

Rubrik: UW-Fotografie

Gehäuse-Premieren bei Marlin

Mittwoch, 20. Januar 2010, 08:32

Ab sofort übernimmt Marlin zwei weitere Vertretungen für den deutschsprachigen Raum. Der UW-Foto-Spezialist vertreibt nun in Deutschland und Österreich auch Gehäuse von Diveross und Easydive

Das brandneue DSLR-Gehäuse von Diveross

Diveross ist ein Hersteller von Polycarbonat-Gehäusen für die gängigen Spiegelfreflex- und Videokameras. Das transparente Gehäusematerial ist bis in eine Tiefe von 80 Meter druckfest. Die DIVEROSS Gehäuse bieten ein paar interessante Features die den Einsatz Vereinfachen und sicherer gestalten: Die Auslöser Position ist individuell einstellbar, die Griffe sind mittels eines Schnellverschlußsystems schnell abnehmbar, sehr breite Verschlußlaschen soregen für optimalen Anpressdruck, Sicherheitsbajonett, präzise ansteuernde Übertragungselemente. Interessant ist auch der Preis. So kostet das komplette Gehäuse inklusive Blitzanschluss, Griffen, großes Vergrößerungsokular und Standardport 1069 Euro.

Das neue "EX3"-Gehäuse von Amphibico im Einsatz, Foto: Marlin

Von Easydive kommt das erste UW-Gehäuse für DSLR Kameras, das die Kamerasteuerung über den USB-Eingang ansteuert. Interessant ist, dass das „LEO"-Gehäuse dadurch Modell unabhängig ist. Das bedeutet, man kann durch eine Softwareänderung/Softwareupdate andere Kameramodelle verwenden. Der Italienische Hersteller bietet unterschiedliche Ports für Makro- bis Superweitwinkeloptiken an. Ein leichtes Blitzarmsystem aus Carbon rundet das Sortiment ab.

Von Amphibico zeigt Marlin erstmalig das UW- Videogehäuse für die „EX3" von Sony. Dieses, für den professionellen Einsatz konzipierte Gehäuse, ist eine völlige Neuentwicklung. Wie bei Amphibico üblich wurde höchsten Wert auf die verwendeten Materialien, die Ergonomie und die Tarierung gelegt.

Außerdem neu bei Marlin: die brandneuen Aqautica-Gehäuse für die „D300s" von Nikon und die „EOS 7D" von Canon. Beide Gehäuse werden auf dem Marlin-Stand (Halle 3, Stand F53) der „boot" in Düsseldorf erstmalig vorgestellt.Infos: www.marlin.de.

Schlagwörter: , , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

„Great White Mystery“ von Sharkproject

Mittwoch, 22. November 2017, 14:29

Die Umsetzung des Projektes „Great White Mystery“ von Sharkproject mit Unterstützung von Mares, just add water, fand von 11.-15.10.2018 vor Guadalupe Island statt. Durch die Unterstützung von Mares just add water, konnten sowohl die neuen VMT Sender, als auch der MiniSur Kamera Sender an den Großen Weißen Haien angebracht werden. Gemeinsam mit dem Wissenschaftler Mauricio Hoyos Padilla und dem Mares Testimonial Frederic Buyel, der die Haie Vorort markiert hat, erhofft...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.