TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Gewinnen und Delphine schützen mit Jahn Reisen

Rubrik: Szene

Gewinnen und Delphine schützen mit Jahn Reisen

Dienstag, 8. Februar 2011, 07:32

Seit dem Erscheinen der Sommerkataloge 2011 verteilt Jahn Reisen 60.000 Spendencodes, mit denen Kunden und Besucher auf einer eigens eingerichteten Website über die Vergabe von Spenden in einer Gesamthöhe von 60.000 Euro entscheiden können

Jahn Reisen

Die Aktions-Website von Jahn Reisen

Jeweils einen Euro pro Code spendet Jahn Reisen an die Piyawara Outreach Foundation, die Tierhilfe Fuerteventura oder für das GRD-Projekt zur Rettung der letzten Adria-Delfine. Unter allen Teilnehmern verlost der Veranstalter 20 Urlaubsreisen.

„Eine intakte Natur, sehenswerte Kulturdenkmäler und gesunde soziale Strukturen machen Charme und Qualität eines Urlaubslandes aus und sichern seine Zukunft", betont Sören Hartman, Sprecher der Geschäftsführung der REWE Touristik. „Mit dem Erscheinen der Sommerkataloge 2011 verstärkt Jahn Reisen sein Engagement weiter."

Den Spendencode gibt es auf www.jahnreisen.de/spendenaktion. Entscheidet, an welches Projekt Jahn Reisne 1 Euro in eurem Namen spendet und gewinnt mit etwas Glück 1 von 20 Reisen.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Forscher untersuchen Auswirkungen der Korallenbleiche auf die Riffe Westaustraliens

Freitag, 10. November 2017, 10:04

Forscher der University of Western Australia (UWA), des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies (Coral CoE) und der Western Australian Marine Science Institution haben den Einfluss der Massenbleiche von 2016 auf Riffe in Western Australia (WA) untersucht. Die globale Korallenbleiche von 2016 ist die bisher stärkste, die je beobachtet wurde Korallenbleiche tritt als Folge anormaler Umweltbedingungen auf, wie erhöhte Meerestemperaturen, die dazu führen, dass die Korallen winzige photosynthetische...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.