TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Glasklares Wasser in Feldkirchen an der Donau
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Glasklares Wasser in Feldkirchen an der Donau

Dienstag, 2. Juli 2013, 11:36

Vor Ort im Tauchzentrum non dubitare gibt es ab sofort „mobiles Wasser" für Training und Ausbildung

Tauchzentrum non dubitare

Der Tauchturm des Tauchzentrums non dubitare in Feldkirchen

Der fünf Meter hohe Tauchturm und das großartige Tauchbecken ermöglicht es, die darin aktiven Taucherer durch Schaufenster und Bullaugen beim Schweben zu beobachten. Der neue Tauchturm ist perfekt für Tauchtraining, Fun- und Schnuppertauchgänge geeignet. Die Einrichtungen sind nutz- und buchbar für Tauchgäste und Tauchlehrer für Pooltrainings. Infos: www.non-dubitare.at.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.