TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Hans Hass zu Besuch in Kiel
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Hans Hass zu Besuch in Kiel

Dienstag, 6. Oktober 2009, 12:43

Die Taucherlegende Prof. Dr. Hans Hass stattete dem IFM-GEOMAR in Kiel einen Kurzbesuch ab

Prof. Hass am Tauchboot "JAGO", Foto: Jan Steffen, IFM-GEOMAR

Prof. Hass am Tauchboot "JAGO", Foto: Jan Steffen, IFM-GEOMAR

Besonders interessierte er sich für das Forschungstauchboot „JAGO". „Tauchen würde ich damit nie", erklärte Hass kopfschüttelnd. Ihm würde nicht gefallen, dass er sich der Technik ausliefern müsse. Beim Tauchen habe er die Grenzbereiche immer selbst sehr deutlich spüren und kontrollieren können, erzählte der gebürtige Wiener.

Der heute 90 Jahre alte Hass produzierte in den 50er und 60er Jahren über 100 Unterwasserfilme und machte den Tauchsport populär. Hass wird heute mit dem Elisabeth-Mann-Borgese-Preis der Landesinitiative „Zukunft Meer" geehrt. Infos: www.ifm-geomar.de.

Schlagwörter:

Keine verwandten Artikel

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.