TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Hans Hass zu Besuch in Kiel
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Hans Hass zu Besuch in Kiel

Dienstag, 6. Oktober 2009, 12:43

Die Taucherlegende Prof. Dr. Hans Hass stattete dem IFM-GEOMAR in Kiel einen Kurzbesuch ab

Prof. Hass am Tauchboot "JAGO", Foto: Jan Steffen, IFM-GEOMAR

Prof. Hass am Tauchboot "JAGO", Foto: Jan Steffen, IFM-GEOMAR

Besonders interessierte er sich für das Forschungstauchboot „JAGO". „Tauchen würde ich damit nie", erklärte Hass kopfschüttelnd. Ihm würde nicht gefallen, dass er sich der Technik ausliefern müsse. Beim Tauchen habe er die Grenzbereiche immer selbst sehr deutlich spüren und kontrollieren können, erzählte der gebürtige Wiener.

Der heute 90 Jahre alte Hass produzierte in den 50er und 60er Jahren über 100 Unterwasserfilme und machte den Tauchsport populär. Hass wird heute mit dem Elisabeth-Mann-Borgese-Preis der Landesinitiative „Zukunft Meer" geehrt. Infos: www.ifm-geomar.de.

Schlagwörter:

Keine verwandten Artikel

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.