TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Kapverden als neue Top-Destination bei Tauchen & Reisen weltweit

Rubrik: Tauchreisen

Kapverden als neue Top-Destination bei Tauchen & Reisen weltweit

Dienstag, 5. April 2016, 10:42

Die Kapverden liegen vor der Westküste Afrikas, etwa sechs Flugstunden von Deutschland entfernt. Die Kapverdischen Inseln bestehen aus neun bewohnten und einigen unbewohnten Inseln im Atlantik, ca. 500 km vom Festland entfernt

Grottentauchen

Grottentauchen auf den Kapverden, Foto: © ScubaCaribe

Flüge werden z.B. von Tuifly angeboten. Meist erfolgt entweder der Hin- oder Rückflug über einen kurzen Stopp auf einem weiteren Flughafen einer kapverdischen oder kanarischen Insel, oder auf einem Flughafen des afrikanischen Festlandes. Die Kapverdischen Inseln gelten derzeit als eine stabile Demokratie.

Die Inseln sind bislang vom Massentourismus verschont geblieben. Kulturell erleben Reisende eine interessante Mischung aus portugiesischer, afrikanischer und brasilianischer Kultur. Landschaftsliebhaber kommen Dank ausgedehnter, karibisch anmutender Strände, schlafender Vulkane und kleiner Ortschaften auf Ihre Kosten.

Tauchen & Reisen weltweit hat die Tauchbasen der Kette ScubaCaribe auf Boa Vista und Sal im Programm. Diese liegen zum großen Teil in den hochwertigen Hotels der RIU Kette (24 Stunden all inclusive). Darüber hinaus gibt es eine unabhängige Basis auf Boa Vista. Damit werden die Kapverden auch für Individualreisende interessant. Die Unterwasserwelt der Kapverdischen Inseln bietet zugegebenermaßen wenig Korallen, dafür allerdings eine Fülle an nahegelegenen Tauchplätzen mit Thunfischen, Schildkröten, Hummern, Stachelrochen, Ammenhaien und Walhaien. Sal bietet außerdem zwei Wracks.

Boa Vista unter Wasser,Tauchausbildung im PoolBootsausfahrtTauchbasenteamStrand auf Boa VistaTauchbasis

Zum Buchungsstart dieser neuen Destination hat das Team von Tauchen & Reisen weltweit einen Travel Guide Kapverden für Reisende erarbeitet, der alle wichtigen Informationen für eine gut geplante Tauchreise auf die Kapverden enthält. Bestellt werden kann der Travel Guide Kapverden über die E-Mail Adress: info@tauchen-weltweit.de, Betreff: TravelGuide Kapverden oder telefonisch unter 0201-8681075. Infos: www.tauchen-weltweit.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.