TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Kostenloses E-Book „Einführung in die Unterwasserfotografie" von Herbert Frei
Sea Explorers

Rubrik: UW-Fotografie

Kostenloses E-Book „Einführung in die Unterwasserfotografie" von Herbert Frei

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 10:44

Wer einmal in die Tiefen der Unterwasserwelt eingetaucht ist, wünscht sich vielleicht, seine Eindrücke in Bildern festzuhalten. Wie das am besten funktioniert, wird in dem aufschlussreichen E-Book „Einführung in die Unterwasserfotografie“ von Herbert Frei erklärt

Einführung in die Unterwasserfotografie

Das E-Book „Einführung in die Unterwasserfotografie" von Herbert Frei gibt es kostenlos zum Download

Hierin erklärt der Autor eingehend, worauf es beim Fotografieren speziell unter Wasser ankommt. Der umfassende Guide für Taucher, Schnorchler und Fotografen hat wertvolle Tipps zu der perfekten Kameraeinstellung und beantwortet die Frage, wie die Eigenschaften für gute Bilder unter der Wasseroberfläche sein sollten. Außerdem klärt das E-Book darüber auf, wie das nützliche Wissen in die Praxis umgesetzt werden kann. Das Besondere an diesem außergewöhnlichen E-Book ist, dass es kostenlos als PDF-Datei zum Download zur Verfügung steht.

Fachliches Wissen selbst für Gelegenheitsfotografen verständlich gemacht
Der Autor Herbert Frei möchte in dem wertvollen E-Book „Einführung in die Unterwasserfotografie“ seine Erfahrungen als Tauchsportjournalist und Unterwasserfotograf an andere Taucher und Fotografen weitergeben. Er schildert im Detail, über welche Besonderheiten die Kamera verfügen muss und wie die Einstellungen sein sollten. Anhand von einigen Beispielen erläutert er, welche technischen Möglichkeiten eingesetzt werden können und welche Situationen für die idealen Fotos am besten geeignet sind. Sowohl Hobbyfotofragen als auch Taucher und Schnorchler erhalten auf diese Weise eine optimale Einführung in dieses spannende Thema. Denn es ist nicht zu unterschätzen, wie das Wasser die Fotos verzerrt, Lichtreflexe weiterleitet und die Kamera austricksen kann. Mit den exklusiven Ratschlägen von Herbert Frei wird es gelingen, den nächsten Taucherurlaub in eindrucksvollen Bildern festzuhalten.

Download: E-Book „Einführung in die Unterwasserfotografie".

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.