TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Mit Camp David auf spektakuläre Expeditionsreise nach Kap Hoorn

Rubrik: Szene

Mit Camp David auf spektakuläre Expeditionsreise nach Kap Hoorn

Sonntag, 14. Juli 2013, 12:01

Unter dem Motto „The Adventure of your Life" gibt das Lifestyle-Label Camp David im August 2013 den Startschuss für eine faszinierende Expedition: Ziel dieser Abenteuerreise ist eine der entlegensten Orte der Welt: das berühmt-berüchtigte Kap Hoorn in Chile

Camp-David-Expedition

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme an der Camp-David-Expedition startet am 15. August 2013

Auf zwei Routen, zu Lande und zu Wasser, werden im Februar 2014 insgesamt 18 Teilnehmer die wilde, unberührte Natur Südpatagoniens auf einzigartige Weise und unter extremsten Bedingungen entdecken.

Die Teilnehmer der Wasserroute werden unter der Leitung des renommierten Extremtauchers und Dokumentarfilmers Matthias Kopfmüller das legendäre Kap Hoorn umsegeln und dabei einmalige Riff- und Wracktauchgänge unternehmen.

Unter der Leitung des bekannten Abenteurers und Ausdauersportlers Joey Kelly werden die Teilnehmer der Landroute von Punta Arenas nach Puerto Navarino sportliche Herausforderungen wie Trekking, Moutainbiking, Climbing und Kayaking inmitten gewaltiger Nationalparks, imposanter Schluchten und majestätischer Flüsse meistern.

Exklusive Partner der Camp-David-Expedition „Cape Horn 2014" sind ALL on SEA, Aqua Lung und SSI.

Ab dem 15. August 2013 können sich potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter www.campdavid-expedition.de um die 18 freien Teilnehmerplätze bewerben. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2013.

Matthias Kopfmüller

Matthias Kopfmüller leitet die Gruppe der Seefahrer und Taucher

An der Expedition teilnehmen können Frauen und Männer, die das 21. Lebensjahr vollendet haben, physisch und mental in guter Verfassung sind und Erfahrungen im Outdoor- und Wassersport haben. Zum Tauchen um Kap Hoorn sollten die Bewerber bereits über Taucherfahrung auch im Kaltwasser verfügen.

Aus allen Bewerbern werden 200 Bewerberinnen und Bewerber ausgewählt und im November 2013 zum Qualifikationsevent ins „CAMP DAVID Sport Resort by ALL on SEA" in die Schladitzer Bucht bei Leipzig eingeladen. Dort werden die Bewerber speziellen Eignungstest unterzogen und kämpfen um eines der begehrten Expeditionstickets. Detaillierte Informationen gibt's ab 15. August unter www.campdavid-expedition.de.

Abenteuer-Feeling für den Tauchsport
„Wir sind stolz, Partner der Camp David Expedition zu sein. Wir sind überzeugt, eine Expedition wie diese zeigt, wie spannend und aufregend der Tauchsport sein kann." erklärt Werner Thomaier, Geschäftsführer der Aqua Lung GmbH.

Schlagwörter: , , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.