TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Mit Extratour und Yucatan Dive Trek die Yucatan-Halbinsel erkunden

Rubrik: Tauchreisen

Mit Extratour und Yucatan Dive Trek die Yucatan-Halbinsel erkunden

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:10

Mit seinem Partner XTC/Yucatan-Dive-Trek hat Extratour Tauchreisen einige der interessantesten Plätze an der mexikanisch-karibischen Küste ins Programm genommen. Ein Programmschwerpunkt liegt hierbei auf den Tauchplätzen im äußersten Süden der Halbinsel

Tauchgang in einer Cenote

Tauchgang in einer Cenote, Foto: © Yucatan Dive Trek/Chac Mool

Xcalak ist ein kleiner Fischerort im Süden der Yucatan-Halbinsel direkt an der Grenze zu Belize. Hier befindet sich der Xcalak Reef National Marine Park mit dem zweitgrößten Barriere-Riff der Welt. Die Tauchplätze hier sind immer noch ein Geheimtipp. Außergewöhnlich sind zum Beispiel Spots wie La Poza und The Pit. Die besondere Topographie mit einem Einbruch im Riff ist der Lebensraum einer riesigen Schule von Tarpunen. Oftmals kann man bis zu 350 Fische antreffen.

Lagunen, Flüsse, Buchten und Sumpfland sind das Rückzugsgebiet von Manatees. Die Gegend beherbergt eine der größten wild lebenden Population der bezaubernden Seekühe. Banco Chinchorro ist ein sogenanntes „falsches“ Atoll, das 30 Seemeilen von der Küste entfernt liegt. Das Biosphären-Reservat ist mit 800 Quadratkilometern das größte Riff der nördlichen Hemisphäre. Hier gibt es zahlreiche unberührte Tauchplätze, amerikanische Krokodile, endemische Leguane, eine Vielzahl an Vögeln und mehr als 100 Wracks.

Tarpune mit Taucher

Tarpune mit Taucher, Foto: © Yucatan Dive Trek/Sabalos

Kombiniert werden kann der Aufenthalt mit einer Anschlusswoche in Akumal. Der Ort liegt im Zentrum der Riviera Maya, südlich von Cancun und nördlich von Tulum an herrlichen Sandstränden und ist für Taucher der perfekte Ausgangspunkt, um das verzweigte Höhlensystem der Cenoten zu erkunden.

Extratour-Preisbeispiele:

Xcalak Hotel Flying Cloud: Mietwagen ab/bis Flughafen Cancun, 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit DU/WC und Ventilator, Frühstück, 10 Tauchgänge Xcalak Reef National Park, Mittagessen, Tagesausflug nach Chinchorro mit 2 Tauchgängen, Flasche, Blei;
Preis pro Person: ab 1.502 Euro.

Tauchbasis am Strand

XTC Dive Center Xcalak, Foto: © XTC/Adam Rikys

Akumal Hotel Akumal Caribe: Transfer ab/bis Flughafen Cancun, 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit DU/WC und Klimaanlage, Frühstück, 10 Tauchgänge in verschiedenen Cenoten, Mittagessen, Autofahrten zu den Cenoten Tauchplätzen, Eintrittsgebühren
Preis pro Person: ab 1.600 Euro.

Die Preisbeispiele verstehen sich jeweils zzgl. Flüge nach Cancun.

Infos: www.extratour-tauchreisen.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Walensee Apnea Festival – Die Vierte!

Donnerstag, 10. August 2017, 10:55

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Helfer, Gemeinde Amden, Karin Trost und natürlich an unsere Sponsoren und Ambassadors, Mares, SSI, DAVOSA, Chris Benz, Ivana Orlovic, Samo Jeranko und Neza. Der Titel sagt schon alles! In diesem Jahr hatten wir Glück im Unglück. Da Antonio Kodermann leider in diesem Jahr nicht teilnehmen konnte, mussten wir umdisponieren. Wir haben Samo Jeranko einen der tiefsten Freitaucher der Welt und Ivana Orlovic, eine der besten...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.