TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Neue Comfort-Maskenbänder von Scubapro
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Neue Comfort-Maskenbänder von Scubapro

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 10:16

Der verbesserte Tragekomfort und die tollen Farben sprechen für sich: Die neuen Comfort Maskenbänder von Scubapro sind die ideale Ergänzung für jede Tauch- und Schnorchelmaske

Scubapro Comfort-Maskenband

Das neue Comfort-Maskenband von Scubapro

Die innovativen Maskenbänder nutzen dasselbe Designkonzept wie Bänder für Skibrillen. Das Band verhindert zuverlässig das Verheddern von Haaren und verbessert den Tragekomfort der Maske erheblich. Mit fünf verschiedenen Farbvariationen macht es immer eine gute Figur und kann durch seine einfache und schnelle Befestigung an unterschiedlichsten Maskenmodellen überzeugen. Das neue Comfort Maskenband ist einfach in der Handhabung, toll im Design und sehr bequem zu Tragen.

Scubapro Comfort-Maskenbänder

Die neuen Comfort-Maskenbänder von Scubapro sind in fünf Farbvarianten erhältlich

Die neunen Comfort Maskenbänder sind ab sofort beim autorisierten Scubapro-Fachhändler in den Farben Pink/Lila, Türkis, Schwarz/Gelb, Blau und Schwarz zum Preis von 16,90 Euro zu haben.

Infos: www.scubapro.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Kein Stromschlag fürs Meer

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:21

Scholle

Das europäische Parlament hat am 16. Januar 2018 über die Ausgestaltung der EU-Fischerei abgestimmt. In der Verordnung sind 33 Rechtsvorschriften zusammengefasst, die regeln, wie, wann und wo künftig gefischt werden darf – auch die umstrittene Fangmethode der Elektrofischerei fällt darunter. Sie soll nach Willen des EU-Parlaments endgültig verboten werden. „Wir begrüßen, dass sich das EU-Parlament heute stark gegen die Elektrofischerei positioniert hat, damit steigen die Chancen, dass es in folgenden...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.