TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Neue UW-Karten für den „ICON HD"
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Neue UW-Karten für den „ICON HD"

Donnerstag, 14. Januar 2010, 11:01

Der „ICON HD“ von Mares bringt Multimedia unter Wasser. Soeben auf dem Markt erschienen, gibt es für den Tauchcomputer bereits das erste Service-Angebot: Über 70 Unterwasserkarten stehen zum kostenfreien Download auf www.mares.com zu Verfügung

Die "ICON HD"-Unterwasserkarte für das Rote Meer

Tauchen wird mit dem „ICON HD“ nicht nur bunt, sondern auch interaktiv. Ein Trend, der nach TV, Handy, GPS und Co. auch im Tauchsport Einzug hält. „ICON HD“ und Multimedia-Handys haben – Web sei Dank – viele Gemeinsamkeiten: Applikationen, Upgrades und Service-Tools lassen sich zur Freude ihrer Besitzer spielend einfach herunterladen.

Jetz gibt es von Mares den ersten kostenfreien Service kostenlos zum Download: Über 70 Unterwasserkarten für den „ICON HD“. „ICON"-Besitzer können sich diese Karten auf den HD-Rechner laden und diese unter Wasser zur Navigation aufrufen. Das gab es bisher noch nicht. Mit integriertem Kompass und der jeweiligen Unterwasserkarte finden Sie sich auch in bisher unbekannten Riffen leichter zurecht. Karten gibt es jetzt für Italien, das Rote Meer (Ras Mohamed, Sharm und Taba), die Karibik und die USA. Weitere Karten sind in Vorbereitung und werden in regelmäßigen Abständen zum Download bereit gestellt. Infos: http://icon-hd.mares.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Kein Stromschlag fürs Meer

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:21

Scholle

Das europäische Parlament hat am 16. Januar 2018 über die Ausgestaltung der EU-Fischerei abgestimmt. In der Verordnung sind 33 Rechtsvorschriften zusammengefasst, die regeln, wie, wann und wo künftig gefischt werden darf – auch die umstrittene Fangmethode der Elektrofischerei fällt darunter. Sie soll nach Willen des EU-Parlaments endgültig verboten werden. „Wir begrüßen, dass sich das EU-Parlament heute stark gegen die Elektrofischerei positioniert hat, damit steigen die Chancen, dass es in folgenden...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.