TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Neuer Tauchanzug „Element 3“ von Subgear

Rubrik: Tauchausrüstung

Neuer Tauchanzug „Element 3“ von Subgear

Dienstag, 10. Juni 2014, 09:22

Das dezent verspielte Wellen-Design im angesagten aqua-türkis des neuen „Element 3“ von Subgear ist ein echter Hingucker

Subgear Element 3

Der neue Tauchanzug „Element 3“ von Subgear

Exklusiv für Taucherinnen entwickelt, bietet der 3-mm-Nasstauchanzug einen weiblich-ergonomischen Schnitt und einen ausgesuchten Materialeinsatz mit dehnfähigem Flex-Tech-Neopren. Beste Bewegungsfreiheit und höchster Komfort sind das Ergebnis.

Der Nachfolger des legendären „Element 3“ für Damen ist noch schöner geworden. Das Wellen-Design des neuen Anzuges sucht seinesgleichen in den Ozeanen. So perfekt auf die Meere eingestimmt macht das Abtauchen gleich doppelt Spaß.

Der innovative 3-D-Schnitt bietet höchsten Tragekomfort und optimale Bewegungsfreiheit. Unterstützt wird dieser Komfort durch den kurzen Frontzipper am Hals, der ein unangenehmes Drücken des Kragens gegen den Hals vermeidet. Das super dehnfähige Flex-Tech-Neopren sowie die voll hinterlegten Reißverschlüsse an Armen und Beinen machen das An- und Ausziehen zu einem Kinderspiel. Der schrägverlaufende Rückenreißverschluss erleichtert ebenfalls das An- und Ausziehen, gibt besten Komfort und verhindert Dehnungsrisse im unteren Rückenbereich. Damit die Instrumente in perfekter Position bleiben und nicht verloren gehen, bietet der „Element 3“ an beiden Armen I-Grips. Der 3-mm-Anzug ist zudem ein Leichtgewicht und somit perfekt für die Reise geeignet.

Alle Subgear-Neoprenanzüge garantieren nicht nur beste Passform und eine hohe Bequemlichkeit,. Bei der Herstellung wird selbstverständlich auch auf die Vermeidung jegliche Schadstoffe geachtet. Das Neopren, das Subgaer verwendet, ist deshalb aus X-Foam gefertigt, bei dem die PAK-Werte (polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) bei TÜV-Messungen unter der Nachweisgrenze liegen.

Der „Element 3“ gibtt es beim autorisierten Subgear-Fachhändler zum Preis von 176 Euro in den Größen XS (36) bis XL (44). Infos: www.subgear.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.