TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Neuer Tauchcomputer „Goa“ von Cressi
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Neuer Tauchcomputer „Goa“ von Cressi

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:20

Cressi fertigt seit vielen Jahren alle Tauchcomputer in Eigenregie, so auch den brandneuen Uhrencomputer „Goa“

Cressi "Goa"

Der neue Tauchcomputer „Goa" von Cressi

Großes Display mit großen Ziffern, Zwei-Knopf-Bedienung, Beleuchtung, Interface-Anschluss usw. sind fast selbstverständlich. Als Besonderheit bietet der „Goa“ – dank Verwendung einer speziellen, durchgebohrten Platine – zwei Batterien, die die Lebensdauer auf ca. 5 Jahre erhöhen. Die Batterien sind Standard-Lithium-Zellen und damit selbst wechselbar. Der „Goa“ ist in fünf Farben zum Preis von 299 Euro erhältlich.

Infos: www.cressi.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.