TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Neues Online-Magazin „divingEurope“
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Neues Online-Magazin „divingEurope“

Sonntag, 18. Januar 2015, 17:59

Ganz frisch im Netz ist das kostenlose Online-Magazin „divingEurope“ der bekannten Journalisten und UW-Fotografen Paul Munzinger und Frank Schneider

divingEurope

Frisch am Start: das Online-Magazin „divingEurope“

Ab sofort können Taucher und Interessierte das Magazin unter www.divingeurope.de jederzeit aufrufen und durch die vielfältigen Themen der ersten Ausgabe blättern, in der sich Berichte und Reportagen zu den Themen „Europas Vielfalt“, „Tauchkreuzfahrt Mittelmeer“, „Verzasca und Maggia“, „Cap de Creus“ und „Tierporträt Zackenbarsch“ finden. Das Motto der beiden „Macher“ Paul Munzinger und Frank Schneider lautet: „Europas Tauchreviere sind irre farbig und locken mit einem Sack voller Tauchabenteuer“. Man darf also gespannt sein auf viele auf- und anregende Themen in weiteren Ausgaben von „divingEurope“. TauchJournal.de gratuliert zum gelungenen Start des Magazins!

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.