TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Palau: Sam's Tours erweitert Distribution in Europa

Rubrik: Tauchreisen

Palau: Sam's Tours erweitert Distribution in Europa

Samstag, 28. August 2010, 09:49

Sam’s Tours, Palaus renommierteste Tauchbasis, stärkt die Position in Europa mit neuen Tauchreiseveranstaltern. Auf Grund der wachsenden Nachfrage von Kunden aus Europa, die ihren Haupttauchurlaub im Jahr im weltweit ersten Haischutzgebiet von Palau verbringen wollen, kündigt Sam's Tours neue Vertragsabschlüsse in mehreren europäischen Ländern an

Sams Tours Palau

Jetzt bei weiteren europäischen Tauchreiseveranstaltern im Angebot: Sam's Tours Palau

Marc Bauman, Direktor Vertrieb und Marketing, zeigt sich sehr erfreut über die positive Entwicklung: „Die deutschsprachigen Märkte waren von jeher unser stärkstes Standbein in Europa. Seit zwei Jahren verzeichnen wir jedoch auch eine steigende Nachfrage aus weiteren Ländern in dieser Region. Mit den neuen Vertriebspartnern können wir die wachsende Nachfrage optimal bedienen und wir freuen uns auf langjährige Partnerschaften mit diesen renommierten Veranstaltern."

Zu den neuen Veranstaltern zählen:

Dänemark

Kingfish Dive & Travel
Kingfish bietet Inselhüpfen-Kombinationen für Palau mit Truk Lagoon und die Philippinen an.
www.kingfish.dk

Deutschland

Action Sport
Action Sport bietet Sporturlaub rund um den Globus an. Im Tauchbereich liegt der Schwerpunkt auf dem Roten Meer, Indischen Ozean, den Philippinen und der Karibik.
www.actionsport.de

Tauchreisen Roscher
Tauchreisen Roscher stellt bereits seit 18 Jahren maßgeschneiderte Traumtauchurlaube für die Kunden zusammen.
www.tauchreisen-roscher.de

Tauchtours
Tauchtours ist ein neuer Anbieter im Bereich Tauchreisen und stellt individuelle Tauchreisen für die Kunden in alle Welt zusammen.
www.tauchtours.de

Niederlande

Scuba Dive Asia
Scuba Dive Asia hat sich auf Tauchferien nach Asien, in den pazifischen Raum und ins Rote Meer spezialisiert.
www.scubadiveasia.com

Österreich

Fish & Trips
Die Inhaberin von Fish & Trips, Tina Gstoettner, ist gleichzeitig Vizepräsidentin der Haischutzorganisation Sharkproject.
www.fish-trips.com

Infos gibt es auf der Homepage www.samstours.com oder im deutschsprachigen Blog unter www.samstours.blogspot.com.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.