TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Palau-Tauchsafari mit Kurt Amsler
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen, UW-Fotografie

Palau-Tauchsafari mit Kurt Amsler

Mittwoch, 4. November 2009, 08:14

Für alle Großfischfans, Unterwasserfotografen oder Safariliebhaber hat Orca Reisen im April 2010 eine exklusive Sondertour nach Palau mit Kurt Amsler auf dem komfortablen Safarischiff „Ocean Hunter III" im Angebot

Die "Ocean Hunter III"

Die "Ocean Hunter III"

Auf der Fotoreise nach Palau steht Kurt Amsler für alle fototechnischen Fragen bereit, er gibt objektbezogene Briefings zu den Tauchgängen, Bildbesprechungen und Kurzpräsentationen über verschiedene Aufnahmetechniken – sowohl für Einsteiger als auch für „alte Hasen". Der weltbekannte Profifotograf bietet seit vielen Jahren Fotoworkshops in allen Weltmeeren an. Er hat bereits etliche Auszeichnungen bei internationalen Fotowettbewerben gewonnen und unzählige Tauchreportagen publiziert.

Das erstklassige Tauchschiff „Ocean Hunter III" ist 29 Meter lang und verfügt über acht geräumige Kabinen mit Dusche/WC, großen Betten, Klimaanlage und Fön, einen gemütlichen Salon, ein Sonnendeck mit Whirlpool und Liegestühlen, PC zur Foto- und Videobearbeitung, Musikanlage, TV/DVD sowie ein geräumiges Tauchdeck mit Stauraum und Steckdosen (220V) für Unterwasserkameras. Die Gäste werden von der Crew mit ausgezeichneter abwechslungsreicher Küche versorgt. Trinkwasser, Tee und Kaffe sind inklusive. Zwischen den Tauchgängen werden Obst, Snacks, Fruchtsäfte und frisch gebackener Kuchen angeboten.

Uw-Fotograf Kurt Amsler

Uw-Fotograf Kurt Amsler

Die 7-tägige Tour vom 23. bis 30. April 2010 führt zu den besten Tauchplätzen Palaus. Angesteuert werden: Blue Hole, Chandelier Cave, Blue Corner und Ulong Channel. Hier kommen selbst verwöhnte und weit gereiste Taucher ins Schwärmen, denn Palau bietet eine einzigartige Kombination aus verschiedenen Highlights: Spektakuläre Drop-Offs, Höhlen, Wracks oder der berühmte Quallensee Jellyfish Lake. Grauhaie und Schildkröten sind bei beinahe jedem Tauchgang zu sehen. In der Regel werden täglich bis zu fünf Tauchgänge (inklusive Nachttauchgang) angeboten. Flexibilität und individueller Service stehen im Vordergrund.

Speziell für die Sonderreise sind verschiedene Extras und Highlights im Preis inklusive. Darunter: Makrotauchgänge, Dämmerungs- und Early Morningtauchgänge am Blue Corner, Nautilus- und Mandarinfischtauchgänge, Tauchen in Kleingruppen im Temple of Doom, Höhlentauchen in der Chandelier Cave mit 1200W HMI Beleuchtung, Tauchen mit Seeschlangen.

Die 1-wöchige Tauchsafari auf der „Ocean Hunter III" inklusive Tauchen und Vollpension gibt es ab 2459 Euro pro Person bei Unterbringung in der Doppelkabine (zuzüglich Flug nach Palau, Zwischenübernachtungen und/oder Anschlussaufenthalt, Tauchgebühren). Infos & Buchung: www.orca-dive.de und info@orca-dive.de.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

„Plastik-Peter“ ausgezeichnet

Dienstag, 26. September 2017, 15:57

Der Kinospot „Plastik-Peter“, der im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 – Meere und Ozeane entstanden ist, hat den Golden Green Award 2017 gewonnen. Mit dem Spot möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung Bewusstsein für die Plastikverschmutzung in den Weltmeeren schaffen. Ausgezeichnet wurde der Spot in der Kategorie „Nachhaltige Produktion und Kreislaufwirtschaft“ Bereits im sechsten Jahr kürt der Deauville Green Award herausragende Leistungen der audiovisuellen Produktion und Kommunikation, die sich mit...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.