TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Scubapro auf der „boot 2017"

Rubrik: Tauchausrüstung

Scubapro auf der „boot 2017"

Freitag, 9. Dezember 2016, 13:48

Auf der „boot 2017“ in Düsseldorf kann man am Scubapro-Stand C16 in Halle 3 vom bis 2017 täglich einen Atemregler oder Tauchcomputer gewinnen oder ein cooles SeaLife-T-Shirt ergattern

Scubapro-Atemregler „MK17 EVO/G260“

Täglich zu gewinnen: ein Scubapro-Atemregler „MK17 EVO/G260“

Das Team von Scubapro freut sich auf das jährliche Wiedersehen in Düsseldorf. Auf folgende Gewinn-Aktionen sowie Highlights dürfen sich die Besucher am Scubapro-Stand C16 in Halle 3 freuen:

Tägliche Verlosung eine Atemreglers „MK17 EVO/G260“

Jeden Messetag verlost Scubapro das eiserprobte Atemregler-System „MK17 EVO/G260“. Was müssen die Besucher tun, um das System zu gewinnen? Sie müssen sich lediglich vor 15:00 Uhr am Scubapro-Stand registrieren und um 15:00 Uhr wieder am Stand sein. Unter allen anwesenden und registrierten Besuchern wird eine Gewinner-Karte gezogen und der glückliche Taucher darf seinen neuen Atemregler gleich in Empfang nehmen.

Scubapro-Tauchcomputer „Aladin Sport (Matrix)“

„boot 2017": Scubapro-Sonnenbrille kaufen und mit etwas Glück den Scubapro-Tauchcomputer „Aladin Sport (Matrix)“ gewinnen …

Tägliche Gewinnmöglichkeit eines Tauchcomputers „Aladin Sport (Matrix)“

Wer den neuen Tauchcomputer „Aladin Sport (Matrix)“ gewinnen und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck tun möchte, kauft für 4,50 Euro eine stylische Scubapro-Sonnenbrille in tollen Farben. Der komplette Erlös wird je zur Hälfte an die Organisationen Sharkproject und Yaqu Pacha gespendet. Der Käufer muss die Sonnenbrille in der Halle sichtbar tragen. Im Laufe des Tages wird eine „Scubapro-Glücksfee“ in der Halle 3 unterwegs sein und einen Sonnenbrillen-Träger herauspicken. Dieser glückliche Gewinner darf seinen brandneuen „Aladin Sport (Matrix)“ mit nach Hause nehmen. Diese Aktion findet jeden Tag statt, solange der Vorrat an Sonnenbrillen reicht.

Cooles Sea-Dragon-T-Shirt schenken lassen

Besucher, die bei einem Fachhändler auf der „boot“ eine SeaLife-Kamera, ein Kamera-Set, eine Sea-Dragon-Lampe, einen Blitz oder ein Fisheye kaufen, erhalten am SeaLife-Counter auf dem Scubapro-Stand als Dankeschön ein Sea-Dragon-Taucher T-Shirt geschenkt. Einfach als Nachweis die Quittung präsentieren – Aktion möglich, solange der Vorrat an T-Shirts reicht.

Kurt Amsler für SeaLife auf der Water Pixel World in Halle 4

Scubapro freut sich sehr, erneut Kurt Amsler für einen Vortrag gewonnen zu haben: „Die neue ‚SeaLife DC2000' – farbenfrohe Fotos und Videos“. Unter diesem Titel wird Kurt auf der Bühne der Water Pixel World die neue „DC2000“ präsentieren und seine Zuhörer begeistern.

Scubapro Produkt-Neuheiten

2017 geht Scubapro wie gewohnt mit einer Vielzahl von innovativen und außergewöhnlichen Produkten an den Start:

MK25 EVO T/S620 Ti – das Flaggschiff unter den Atemreglern. Scubapro kombiniert seine leistungsstarke erste Stufe aus Titan mit einer brandneuen pneumatisch balancierten zweiten Stufe mit einem Ventilkörper aus Titan: Exklusiver geht nicht.

ALADIN SPORT (MATRIX) und ALADIN H (MATRIX) – zwei Tauchcomputer mit Matrix-Display, Bluetooth, Multi-Gas, digitalem Kompass, optionaler Luftintegration – einfach alles was das Taucher-Herz begehrt.

EQUALIZER – ein unkompliziertes, jedoch sehr leistungsfähiges und ultra-bequemes Jacket mit 3D-Blase. Ein Jacket, das keine Wünsche offen lässt.

GO FIN – Reisen, Tauchen, Schnorcheln, Erleben: Die Reiseflosse „Go Fin“ kombiniert die Passform-Vorteile einer einstellbaren Flosse mit dem Komfort einer Fußteil-Flosse.

NOVA 2100 SF – 5 Lichtmodi plus Notsignal-Modi. Die neue leistungsstarke Tauchlampe mit Handles und Pistolengriff ist vielseitig einsetzbar. Mit echten 2100 Lumen, integriertem Überdruckventil und GoPro-Halterung.

Infos: www.scubapro.com.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

WWF veröffentlicht Verhaltenskodex für Tauchtourismus mit Haien und Rochen

Freitag, 23. Juni 2017, 11:31

Hammerhai

Im Meer einem Hai begegnen – das ist für viele Menschen eine Horrorvorstellung. Immer mehr Taucher suchen jedoch die Begegnung mit den großen Raubfischen als Höhepunkt ihres Tauchgangs. Der WWF hat jetzt den ersten weltweiten Verhaltenskodex für einen nachhaltigen Tourismus mit Haien und Rochen veröffentlicht Schon jede vierte Hai- und Rochenart ist vom Aussterben bedroht. Hauptgrund für das Schwinden ist Überfischung: Haie werden einerseits zielgerichtet befischt und wegen ihrer Flossen...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.