TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Seac stellt überarbeitetes Jacket „IcaroTech" vor

Rubrik: Tauchausrüstung

Seac stellt überarbeitetes Jacket „IcaroTech" vor

Freitag, 8. Februar 2013, 07:58

Das „IcaroTech" ist der Klassiker im Seac-Jacketprogramm und wurde vor einigen Jahren mit dem Reddot-Produktpreis für bestes Design ausgezeichnet. Jetzt wurde das Jacket überarbeitet

Seac IcaroTech

Das neue „IcaroTech" von Seac

Herausgekommen ist edelstes Design, kombiniert mit hervorragenden Details und Eigenschaften: zweischalige Blase mit 250N Auftriebskraft in allen Größen (auch bei XS), Aluminiumrückenschale aus schwarz eloxiertem Aluminium, zusätzliche Alumimium-D-Ringe, neue Polsterungen der Rückenschale. Durch die Gewichtsoptimierung ist das Jacket auch perfekt als hochwertiges Reiseejacket geeignet, in Größe M/L beträgt das Gewicht ca. drei Kilogramm. Als optionale Extras sind Bleisystem und Oberschenkeltasche erhältlich. Kolbengesteuerter Inflator und abnehmbarer Schrittgurt sind weiterhin Standard. Das „IcaroTech" ist für 649 Euro in den Größen XS/S, M/L und XL/XXL zu haben. Infos: www.seacsub.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.