TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » SSI zeichnet Tauchcenter aus

Rubrik: Szene

SSI zeichnet Tauchcenter aus

Freitag, 17. Mai 2013, 08:49

SSI zeichnet Dive Center und Dive Resorts, die besonders professionell und mit Vorbildfunktion arbeiten, mit dem SSI Diamond Status aus

dive4life Siegburg

Übergabe des Diamanten und der Urkunde im dive4life Siegburg

Der SSI Diamond Status ist ein hohe Anerkennung, bei der für den Taucher wichtige Attribute berücksichtigt werden: Philosophie und Ethik, Qualitätssicherung, Ausbildung, Kundenservice und Begeisterung für den Tauchsport.

Es werden ausschließlich Dive Center und Dive Resorts mit dem Diamond Status ausgezeichnet, die in ihrem Gebiet eine führende Position innehaben. Der Status wird jährlich überprüft. Werden die Standards nicht mehr erfüllt, wird diese Auszeichnung wieder aberkannt.

Damit Kunden diesen besonderen Status schnell und leicht erkennen können, werden Diamond Center auf der SSI-Website weltweit bevorzugt beworben und auf der Google-Map-Karte mit einem Diamanten angezeigt.

SSI-Diamond

Den SSI-Diamond erhielten 18 Geschäfte in Deutschland und Österreich

Die Anforderungen sind auf allen Gebieten sehr hoch. So werden unter anderem Öffnungszeiten, Räumlichkeiten, Sicherheit, Mitarbeiterschulung und Fortbildung, Präsentation und Marketing überprüft. Deshalb freut sich SSI ganz besonders, diesen Status 2013 an 18 Geschäfte in Deutschland und Österreich verleihen zu können. Die ausgezeichneten Geschäfte erhielten neben den Glückwünschen vom Headquater vom zuständigen Betreuer eine Urkunde und einen Award in Form eines Diamanten überreicht.

Ausgezeichnet wurden:

  • dive4life Siegburg
  • UNTERWASSERLADEN KASSEL
  • Diving – Center Helmstedt
  • DIVE FOR FUN Frankfurt
  • actionsport Erlangen
  • FLUID München
  • Tauch-Sport-Akademie Fürth
  • Wassersport Kohl Worbis
  • BEYOND DIVING Baldham bei München
  • DIVE SECTOR Velden
  • Tauchcenter Freiburg
  • bluesub Rosenheim
  • SPLASH Tauchen + Reisen Mannheim
  • DIVE INN Overath
  • actionsport Nürnberg
  • Tauchschule Buddy-Check Iserlohn
  • non-dubitare Feldkirchen an der Donau
  • TAUCHSHOP PIBERSTEIN Graz

Infos: www.divessi.com.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.