TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Tauchcomputer Suunto „D6i" jetzt auch in Weiß
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Tauchcomputer Suunto „D6i" jetzt auch in Weiß

Mittwoch, 20. Juni 2012, 07:49

Im „D6i White" von Suunto vereinen sich außergewöhnliches Design und ausgereifte Technologie in harmonischer Weise zu einem Spitzentauchcomputer. Sein weiches Silikonarmband ist besonders bequem zu tragen, und das kratzbeständige Saphirglas garantiert Zuverlässigkeit

Suunto D6i White

Den Tauchcomputer „D6i" von Suunto gibt's jetzt auch in Weiß

Das neue Modell weist er alle bekannten Vorzüge des Suunto „D6i" auf, etwa einen digitalen 3-D-Kompass mit Neigungsausgleich sowie eine Option für schlauchlose Luftintegration. Er bietet vier verschiedene Tauchmodi. Der Pressluftmodus wird für das Tauchen mit herkömmlicher Luft verwendet, der Nitrox-Modus für bis zu zwei verschiedene Nitroxgemische, und mit dem Messmodus können Taucher ihre Grundzeit berechnen. Apnoetauchern steht außerdem ein spezieller Freedive-Modus zur Verfügung.

Da sich das Gerät problemlos sowohl mit der Software Suunto „DM 4" als auch mit Movescount.com synchronisieren lässt, können Verbraucher ihre Tauchgänge mit Tauchdaten, Fotos und Videos protokollieren und die Welt daran teilhaben lassen, sobald sie wieder an Land sind. Der neue „D6i White" von Suunto ist für 799 Euro zu haben. Infos: www.aqualung.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Atemworkshops mit Nik Linder

Dienstag, 21. November 2017, 10:39

„Etwa zwölf Atemzüge machen wir pro Minute, täglich 25.000 atmen wir ein und aus, meist einfach nebenbei. Wir hetzen durch die Städte, vom Job zum Feierabend, vom Bett zum Job. Viele atmen zu kurz, hektisch, zu flach, was zur Müdigkeit und Konzentrationsschwächen führen kann. Atmen ist Leben. Es wird Zeit, ihm mehr Beachtung zu schenken. Vor gut fünf Jahren lernte ich Nik Linder in Ägypten kennen und er erzählte mir...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.