TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Tauchkreuzfahrt im Sudan: drei freie Plätze
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

Tauchkreuzfahrt im Sudan: drei freie Plätze

Samstag, 19. September 2009, 08:33

Für Kurzentschlossene bietet Sub Aqua noch drei frei Plätze für Tauchkreuzfahrten im Sudan zu reduzierten Preisen an

Die Tauchplattform der "Royal Evolution"

Die Tauchplattform der "Royal Evolution"

Ein freier Platz ist für die Tour vom 1. bis zum 15. Oktober 2009 auf der „Royal Evolution" ab/bis Port Galib in den Sudan zu haben. Leistungen: 13 Übernachtungen in einer halben Doppelkabine (letzte Nacht Hotel in Port Galib inklusive Halbpension) inklusive Vollpension, Tauchen, Treibstoffzuschlag, alle Visa & Tauchgenehmigungen & Transfers ab/bis Marsa Alam Flughafen für 2365 Euro pro Person – Ersparnis: 825 Euro.

Für die Tour vom 15. bis 29. Oktober 2009 mit der „Royal Evolution" ab/bis Port Galib in den Sudan gibt es noch zwei freie Plätze. Leistungen: 13 Übernachtungen in einer Haupteck Doppelkabine (letzte Nacht Hotel in Port Galib inklusive Halbpension) inklusive Vollpension, Tauchen, Treibstoffzuschlag, alle Visa & Tauchgenehmigungen & Transfers ab/bis Marsa Alam Flughafen für 2560 Euro pro Person – Ersparnis: ebenfalls 825 Euro.

Für beide Termine organisiert Sub Aqua Flüge mit Condor ab München, Stuttgart & Leipzig nach Marsa Alam zum tagesaktuellen Preis. Infos und Buchung: Tel. 089/384769-0 oder special@sub-aqua.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Forscher untersuchen Auswirkungen der Korallenbleiche auf die Riffe Westaustraliens

Freitag, 10. November 2017, 10:04

Forscher der University of Western Australia (UWA), des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies (Coral CoE) und der Western Australian Marine Science Institution haben den Einfluss der Massenbleiche von 2016 auf Riffe in Western Australia (WA) untersucht. Die globale Korallenbleiche von 2016 ist die bisher stärkste, die je beobachtet wurde Korallenbleiche tritt als Folge anormaler Umweltbedingungen auf, wie erhöhte Meerestemperaturen, die dazu führen, dass die Korallen winzige photosynthetische...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.