TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Immersion"
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Immersion’ (1)

Neuer Servicepartner für Immersion-Taucheruhren

Donnerstag, 25. Februar 2010, 07:49

Immersion: Jetzt mit neuem Service-Partner

Der Service für Taucheruhren aus dem Hause Immersion wird ab sofort eine erhebliche Verbesserung erfahren. Ab März 2010 steht Kunden und Händlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein eigenes Service-Center zur Verfügung

Das in Blumberg ansässige Unternehmen REWA TimeCheck GmbH ist seit vielen Jahren auf die Reparatur und Instandsetzung von Uhren und Schmuck spezialisiert und verfügt über einen gut ausgebildeten Mitarbeiterstamm, eine entsprechende technische Ausstattung, sowie ein großes Filialnetzwerk. Die Wartezeiten für Garantieleistungen und Reparaturarbeiten werden sich durch diese Maßnahme erheblich verkürzen. Des Weiteren haben Kunden und Händler nun auch einen direkten Ansprechpartner vor Ort.
… mehr »

Rubrik: Tauchausrüstung, Schlagwörter: ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Laut eines von der Weltnaturschutzunion IUCN auf der UN-Weltklimakonferenz in Bonn, Deutschland, veröffentlichten Berichts ist die Anzahl der vom Klimawandel bedrohten Weltnaturerbestätten in nur drei Jahren von 35 auf 62 gestiegen, wobei Klimawandel die am schnellsten wachsende Bedrohung ist Der Bericht „IUCN World Heritage Outlook 2“ – der Nachfolgebericht des „IUCN World Heritage Outlook von 2014“ – bewertet zum ersten Mal, inwiefern sich die Aussichten für die Erhaltung aller 241...

Forscher der University of Western Australia (UWA), des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies (Coral CoE) und der Western Australian Marine Science Institution haben den Einfluss der Massenbleiche von 2016 auf Riffe in Western Australia (WA) untersucht. Die globale Korallenbleiche von 2016 ist die bisher stärkste, die je beobachtet wurde Korallenbleiche tritt als Folge anormaler Umweltbedingungen auf, wie erhöhte Meerestemperaturen, die dazu führen, dass die Korallen winzige photosynthetische...

Laut einer aktuellen wissenschaftlichen Studie werden sich die Bestände von Glatt-, Blau- und Finnwalen in der Südhemisphäre bis zum Jahr 2100 höchstens auf die Hälfte der Ausgangsbestände von vor dem industriellen Walfang erholen Für die Studie, geleitet von Viv Tulloch, Doktorandin an der Universität Queensland, wurden Datensätze von der Internationalen Walfang Kommission (IWC) aus den letzten 122 Jahren analysiert. Grund für die schleppende Erholung sind unter anderem die fatalen Auswirkungen...